Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

+ Antworten
19Antworten
  1. Avatar von Otti
    Otti

    Standard Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Hallo. Wir erkundigen uns gerade bei einigen Banken über deren Konditionen zu einer Immobilienfinanzierung. Obwohl wir uns gut vorbereiten wollen, kann es natürlich doch passieren, dass wir vielleicht ein kleines Detail übersehen und nach der Unterzeichnung eines Antrags evntuell doch noch ein günstigeres Angebot finden. Da es hier ja um große Summen geht, darf man selbstverständlich keinen Fehler machen. Darum würden wir gerne wissen, ob es für uns auch schon verbindlich ist, wenn wir unter dem Darlehensantrag unterschrieben haben. Oder kann man auch kurzfristig noch davon zurücktreten, wenn noch kein Geld ausgezahlt wurde?

  2. Avatar von BerndR
    BerndR ist offline

    Title
    Banned
    seit
    28.04.2012
    Ort
    Kleve
    Beiträge
    180
    Danke
    10

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Gegenfrage,
    was steht denn in dem Antrag drin ?

    Es gibt zwei verschiedene Anträge:

    Einmal den (rechtlich mehr oder weniger unverbindlichen ) Antrag des Kunden an den Vermittler/ Bank, dass ihm ein rechtsverbindliches Angebot gemacht wird.

    Oder aber das rechtsverbindliche Angebot der Bank kann man auch als Antrag an den Kunden bezeichnen.

  3. Avatar von Vera72
    Vera72 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    09.09.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Hallo, wenn man unterschreibt sollte man sich sicher sein...

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.852
    Danke
    517

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Hallo finanzen15, Sie sind falsch hier mit Ihrer Fake Anzeige!

  5. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.116
    Danke
    1017

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Bei welcher Bank haben sie den Antrag gestellt?

    Es gibt das Antragsverfahren und das Zusageverfahren. Häufig wird das Zusageverfahren von den Banken gewählt. Hier stellt der Verbraucher einen Darlehensantrag und die Bank erstellt nach Prüfung einen Darlehensvertrag, der dann von dem Kunden unterzeichnet werden muss. Hat er den Darlehensvertrag unterzeichnet, hat er ein 14 tägiges Widerrufsrecht.

    Bei dem Angebotsverfahren (Zusageverfahren) gibt der Kunde der Bank schon mit dem werdenden Darlehensvertrag der Bank ein Angebot ab, welches die Bank nach Prüfung dann ablehnt oder annimmt. Nimmt die Bank das Angebot an, bestätigt sie dieses schriftlich, der Darlehensantrag wird dann der Darlehensvertrag. Der Verbraucher hat dann ein 14 tägiges Widerrufsrecht nach Erhalt der Zusage. Die DSL Bank wendet dieses Verfahren z.B. an.

    Vom Kern haben sie so oder so immer ein 14 tägiges Widerrufsrecht. Vorher wird nur eine schufawertneutrale Konditionsanfrage seitens der Bank getätgt. Erst nach Ablauf der 14 tägigen Widerrufsrecht (bei beiden Verfahren) meldet die Bank den Kredit ein, was dann erst Einfluss auf den Schufawert nimmt.

  6. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.495
    Danke
    246

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Du antwortest auf alles, auch wenn der Beitrag schon 7 Jahre alt ist und Otti nichtmal mehr USer ist.

  7. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.116
    Danke
    1017

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Ja, mir war das nach so langer Zeit noch mal wichtig, dass das noch mal in Erinnerung gerufen wird

    Tneub, mal was anderes, wann höre ich denn mal was von dir? Du weisst schon wo Freue mich auf dich

    Da geht es jetzt anders rund, schon einiges passiert, ne? Wie findest du die Veränderungen? Gerne per PN

  8. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.495
    Danke
    246

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Du meinst das HBF?
    Hab gesehen, dass du was auf irgendwelche alten Beiträge gepostet hast. Ob da noch mehr passiert ist, weiß ich nicht.
    Nachdem ich mein Moderatorenamt vor paar Jahren zurückgegeben habe, bin ich dort nur noch unregelmäßig anwesend.

  9. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.495
    Danke
    246

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    ...

    Zitat Zitat von margla
    Schonmal Kontakt mit einem Vermittler aufnehmen (z.Bsp. mit Ihnen )
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:~fisch-am-haken_01518573_high.jpg 
Hits:2 
Größe:110,7 KB 
ID:3570

  10. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.116
    Danke
    1017

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Tneub, was hat denn margla ihre Frage jetzt hier in diesem Thread zu suchen? Bist du durch das Ausmalen deiner Malbücher jetzt ganz durcheinander gekommen?

  11. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.495
    Danke
    246

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Ich wollte den Thread von Margla jetzt nicht mit Off-Topic zumüllen, aber ich dachte das Bild passt dazu.

  12. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.116
    Danke
    1017

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Ok.

    Nur mal zum Thema Fisch an der Angel.

    Alleine heute haben sich 3 User und Mitleser aus dem Forum mit ihrem Finanzierungsanliegen an mich gewendet.

    Für mich ist das etwas völlig normales, dass das geschieht und selbstverständlich, dass ich mich der Sache annehme.

  13. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.495
    Danke
    246

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Was mich etwas wundert, dass du und Hilfe im HBF jetzt schon fast Freunde seit. Die Zustimmung von dir auf seine Beiträge ist irgendwie befremdlich

  14. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.116
    Danke
    1017

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Mal gucken wie lange das anhält

    Fakt ist, die Zicken die er hier bringt, bringt er da nicht, zumindest jetzt nicht mehr

    Ein so ein Ding, nur eins, zack, es gibt ihn nicht mehr

  15. Avatar von finanzierung
    finanzierung ist offline

    Title
    Banned
    seit
    07.02.2015
    Beiträge
    584
    Danke
    72

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Ok.

    Nur mal zum Thema Fisch an der Angel.

    Alleine heute haben sich 3 User und Mitleser aus dem Forum mit ihrem Finanzierungsanliegen an mich gewendet.

    Für mich ist das etwas völlig normales, dass das geschieht und selbstverständlich, dass ich mich der Sache annehme.
    na da kannst Du Dich heute Abend wieder voller Selbstbeweihräucherung kaum einkriegen, was ?
    Wer Deine Posts hier liest und sich von Dich beraten lässt, der muss mit dem Klammerbeutel gepudert worden sein......

  16. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.116
    Danke
    1017

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Zitat Zitat von finanzierung
    na da kannst Du Dich heute Abend wieder voller Selbstbeweihräucherung kaum einkriegen, was ?
    Wer Deine Posts hier liest und sich von Dich beraten lässt, der muss mit dem Klammerbeutel gepudert worden sein......
    Nein Finanzierung, eher freudig,erfüllend und vor allem bestätigt

    Ach ist das herrlich, Finanzierung, so herrlich.

  17. Avatar von finanzierung
    finanzierung ist offline

    Title
    Banned
    seit
    07.02.2015
    Beiträge
    584
    Danke
    72

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Manchmal habe ich das gefühl, dass Du vergisst, dass Du hier nicht anonym unterwegs bist......

  18. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.116
    Danke
    1017

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Jo, dein Gefühl trübt dich nicht nur da

    Finanzierung, schon sehr früh - vor Jahren - habe ich in einem meiner Romane mitgeteilt, macht euch um mich nicht so viele Gedanken. Kümmert euch um die Verbraucher, um die Hilfesuchenden. Ich tue dies und das zeichnet mein Sein hier möglicherweise aus und eines solltest du nicht vergessen, die Verbraucher lesen nicht nur meine Romane, meinen Spass, meinen Sarkasmus, sie lesen auch den Ursprung (euch) manch eines Posts von mir. Zu dem, sie können das möglicherweise besser einschätzen als z.B. du, ebenso wie sie ja ihre eigene Situation besser einschätzen, als du das z.B. manchesmal tust, bzw. den Verbrauchern zutraust.

    Ist alles eigentlich ganz einfach, ist wie im richtiten Leben, authentisch und ehrlich sein, nicht unterbuttern und mundtot machen lassen, froh und munter sein, immer an das Gute glauben und sich positiv den Aufgaben stellen, die das Leben so vor-, und mit sich gibt.

  19. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.495
    Danke
    246

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Ich glaube die User lesen nur sehr kurz mit.
    Als ich hier das erste Mal aufschlug, war ich auch von der kostenlosen Hilfe von Noel hier im Forum überrascht.

    Mein Denken hat sich dahingehend etwas gewandelt, aber das bekommt man erst mit, wenn man hier länger mitliest. Solange sind aber die wenigsten hier.
    Hier geht es mir noch nichtmal darum, dass er Provision erhascht. Für seinen Aufwand hier im Forum soll er ruhig etwas haben.
    Was mich stört ist die fast schleimige Art (sorry, wenn ichs so ausdrücken muss) und das Nichtakzeptieren von anderen Meinungen.

  20. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.116
    Danke
    1017

    Standard AW: Ist der Darlehensantrag mit der Unterschrift schon eine Zusage?

    Für meine Mühe hier bekomme ich nichts und selbstverständlich erbringe ich diese kostenlos und uneigennützig.

    Ach komm tneub, ich habe mich schon gebessert

    Ich habe mal eine Bitte. Lest mal die letzten 30 Threads hier wenn ihr Zeit habt und schaut mal explizit darauf, wo ich noch groß ich am Anfang der Therads noch auf Meinung anderer eingegangen bin und ab wann das dann geschehen ist, bzw. was vorher geschah. Desweitern, schaut mal, wie meine Bewertungen der Ausgangssituation ausgesehen haben. Macht euch die Mühe mal, ihr werdet euch erschrecken

    Zu dem, jeder hat seine Einstellung zu den jeweiligen Ausgangssituationen und ich sehe nicht ein, nur weil ich hier mit Signatur schreibe, meine persönliche Meinung nicht einzubringen. Eine Meinung, die auch auf große Erfahrung bezüglich der Menschen hinter dem Threads fußt, aber auch aufgrund der Erfahrungen, die ich in 27 Jahren in meiner Kundschaft gemacht habe und immer noch mache.

    Ich kann leider Dinge wie:

    - Haus wird nicht fertig
    - diese hohe Eigenleistung kann nicht erbracht werden
    - kommt ein Kind, kommt die Armut
    - Zwangsversteigerungen
    - 1.200 Euro reichen zum Leben nicht für 4 Personen
    - Arbeitslosigkeit und Krankheit treibt in den Ruin
    - 100% Finanzierungen scheitern
    - nach dem Scheitern finden sich keine Lösungen
    - im Rentenalter kommt mit der Immobilie (auch mit der noch nicht abbezahlten!!) die Armut

    so wie häufig angemahnt nicht bestätigen. Wirklich nicht. Nicht dass es den ein oder anderen Fall vereinzelnt gegeben haben mag, aber all diese Dinge die ich aufgezählt habe sind in der Regel gelöst worden, anders gesagt, die Immobilie war eher selten der Fall, wenn dann mal tatsächlich was verutscht ist und nicht mehr zu lösen war.

    Nicht, dass das alles nicht angesprochen und besprochen, sowie analysiert gehört, aber das geschieht doch auch! Auch nicht, dass das ein oder andere tatsächlich nicht auch eintreffen kann, aber letztendlich befindet darüber jeder Verbraucher individuell eigenständig und nichts ist individueller als die Lebensweisen und Lebensansichten von Menschen, als das es pauschale Lösungen - im Bezug auf Eigenkapital, Einkommen, Kaufobjekt, Beschäftigungsverhältnis, Familengröße, Alter usw. - gibt, wer sich denn nun Eigentum leisten und erwerben kann und soll und wer nicht!

    Auch habe ich die Erfahrung gemacht, dass nur die wenigsten blind und ohne Auseinandersetzung mit den Konsequenzen und der Finanzierung, das Vorhaben beginnen zu realisieren.

    Auch spreche ich den Verbrauchern, Menschen und Familien ein selbstbestimmtes Leben mit eigenbestimmten Entscheidungen zu, vor allem die Mündigkeit eines erwachsenen Menschen.

    Zu dem, das hier ist doch alles Geplänkel, vielleicht 10 % der Gesamtbemühungen und bei den fehlenden 90% kommt alles das individuell zur Sprache, wird besprochen und geprüft ja auch dokumentiert (so man meint, man spricht es nicht an, klärt nicht auf) und letztendlich befindet dann die Bank anhand aller Unterlagen, ob das Vorhaben trag-, darstellbar und zu bewilligen ist!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 15.12.2023, 12:08
  2. Wie realistisch ist eine Zusage

    Von Crazylittlediam im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.06.2017, 12:25
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 20:09
  4. Hat der Darlehensantrag eine rechtliche Bindung

    Von Hilmar77 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 23:39
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 23:38

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.