Immobilienfinanzierung EFH + ELW

+ Antworten
2Antworten
  1. Avatar von JensD_os
    JensD_os ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.11.2017
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Frage Immobilienfinanzierung EFH + ELW

    Guten Abend,

    ich habe dieses Forum heute per Zufall über google entdeckt und bin sehr angetan von den freundlichen, ausführlichen und hilfreichen Antworten der bestehenden Mitglieder.

    Aus diesem Grund, möchte ich nun auch einmal meine Fragen los werden

    Wird (meine Schwiegereltern 54/52, meine Frau 30, meine zwei Kinder 1/6 und ich 31) suchen schon seit langer zeit nach einer entsprechenden Immobilie, welche sowohl von der Lage als auch von der Aufteilung gut zu uns passt.

    Nun haben wir unweit von uns in Osnabrück eine gefunden, jedoch stelle ich mir jetzt die Finanzierungsfrage.

    Fakten:

    EFH 180m² + ELW 78m² (Baujahr 2009) auf einem 820m² großen Eigentumsgrundstück (in einer Neubausiedlung) liegt bei derzeit unverhandelten 370.000 € -> Ziel 350.000 (zzgl. Courtage, etc pp)

    Mein Lohn aus Festanstellung: 2985 € netto (315€ für Werksleasing bereits abgezogen)
    Meine Frau befindet sich aktuell in Elternzeit (150 €)
    Inkl. Kindergeld und meine Frau nicht mitgerechnet haben wir monatlich 3321 € auf dem Konto

    Unsere aktuelle Warmmiete liegt bei 780€
    Unser Eigenkapital leider nur bei gut 10.000 €

    Nebenkosten wie Notar und Grundbuch und Grundsteuer zahlen meine Schwiegereltern.
    Desweiteren zahlen diese eine Miete von 400€ kalt für die ELW.

    Jetzt wüsste ich gerne, ob eine Finanzierung in dem doch hohen Preissegment lächerlich ist oder aber doch machbar ?

    Gerade bei uns in Osnabrück ist es (geschuldet dem guten Zinsen) sehr schwer, ein preiswertes Haus zu bekommen, welches nicht bereist 50 Jahre alt ist oder aber sonstige Probleme erahnen lässt.
    Bei dem hier gefunden wären wir erstmal save, was Erneuerungen angeht.

    Ich würde mich freuen, wenn meine Fragestellung plausibel erscheint und ich "hoffentlich" beruhigende aber auch ehrliche antworten bekommen könnte.

    Danke

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.110
    Danke
    1017

    Standard AW: Immobilienfinanzierung EFH + ELW

    Hallo Jens_os,

    bevor wir eine Meinung und ggf. Hilfe abgeben können stellen sich folgende Fragen:

    - zahlen deine Eltern auch die Maklercourtage? Wénn nein, wie hoch ist diese?
    - was hat deine Frau vor der Elternzeit verdient und wann wird sie voraussichtlich wieder arbeiten gehen?
    - hast du ein 13. Gehalt?
    - bist du bei VW beschäftigt? Gibt es (bei VW wäre dem so) bei deinem Arbeitgeber so es nicht VW ist ein Arbeitgeberdarlehen?
    - wo liegen eure 10.000 Euro, ggf. in einem Bausparvertrag?

  3. Avatar von JensD_os
    JensD_os ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.11.2017
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Immobilienfinanzierung EFH + ELW

    Hallo Herr Buhmann,

    nein, meine Schwiegereltern zahlen nicht die Courtage. Leider beträgt diese 5,95%.
    Meine Frau arbeitet als Zahnarzthelferin und verdiente vor der Geburt unseres 1. Kindes 1100 netto. Nach der ersten Elternzeit 370 €.
    Ja, ein 13 Monatsgehalt habe ich genauso wie eine kleinere Prämie.
    Bzgl. Arbeitgeberdarlehen muss ich mich kundig machen.
    Die 10.000 sind Barmittel.

    Gruss Jens

Ähnliche Themen

  1. Immobilienfinanzierung

    Von broli im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.03.2018, 09:29
  2. Immobilienfinanzierung

    Von Schizophrenia im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 12:32
  3. Immobilienfinanzierung OK so?

    Von OhMyGoodness im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 11:19
  4. Immobilienfinanzierung

    Von Larry75 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 14:51
  5. Immobilienfinanzierung 105%

    Von mehlwurmWL im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 21:13