Alter Bausparvertrag LBS, was machen?

7Antworten
  1. Avatar von Matt78
    Matt78 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.02.2017
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard Alter Bausparvertrag LBS, was machen?

    Hallo, leider kenne ich mich in der Thematik des Bausparen zu wenig aus.
    Ich habe vor über 10 Jahren einen kleinen Bausparvertrag abgeschlossen.
    Er ist schön ewig zuteilungsreif. Zum Bauen oder Renovieren habe ich aber immer noch nix.
    Die Bank möchte mich deswegen loswerden oder meinen Vertrag.
    Wenn ich auf das Darlehen verzichte gibt's sogar noch 100 Euro extra.
    Auf die angesparte Summe erhalte ich noch 1,5% Guthabenszins, allerdings 6% Sollzinssatz.
    Mein verstand sagt mir ich löse ihn lieber auf oder was würdet ihr machen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  2. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.627
    Danke
    194

    Standard AW: Alter Bausparvertrag LBS, was machen?

    Als Darlehen eignet sich der Vertrag nicht. Als Sparanlage ggf. schon. 1,5% ist mehr als ein Tagesgeld oder Festgeld momentan bringt.
    Manche alten Bausparer haben auch noch einen Bonuszins, wenn man das Darlehen nicht in Anspruch nimmt.
    Ich hab auch noch so einen kleinen alten Bausparer rumliegen mit 2,5% Zins und 2% Bonuszins bei Darlehensverzicht. Der bleibt erstmal weiter als Geldanlage so stehen.

    Aufpassen muß man, dass man den Vertrag nicht überspart oder länger als 10 Jahre nach Zuteilung stehen lässt. Dann kann einem die Bausparkasse kündigen und ein etwaiger Anspruch auf Bonuszins verfällt, weill man dann nicht mehr auf das Darlehen verzichten kann.

  3. Avatar von Matt78
    Matt78 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.02.2017
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard AW: Alter Bausparvertrag LBS, was machen?

    Danke für die Antwort.
    Ich bekomme die 2% Bonuszinsen nicht mehr.
    Hab überlegt das Geld in einen Fond anzulegen.

  4. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.627
    Danke
    194

    Standard AW: Alter Bausparvertrag LBS, was machen?

    Ein Fond egal ob aktiv oder ein passiver ETF ist eine andere Anlageklasse mit höheren Renditeaussichten, aber auch höherem Risiko.
    Je nachdem wie das restliche Portfolio aussieht, kann man das Sinn machen oder auch nicht. Man sollte nur beachten, dass die Börse keine Einbahnstraße ist, der letzte Einbruch schon recht lange zurückliegt und der Zyklus von 7 Jahren schon einige Zeit überschritten ist.
    Ich habe um die Jahrtausendwende relativ viel in Fonds investiert gehabt. Günstiger wäre es gewesen etwas mehr freie Liquidität zu haben um nach dem Platzen der dot-com-Blase noch etwas investieren zu können.

  5. Avatar von Matt78
    Matt78 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.02.2017
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard AW: Alter Bausparvertrag LBS, was machen?

    Danke für die Antworten.
    Mir ist aufgefallen, wenn ich heute den selben Vertrag abschließen würde, mit der selben Größe von 10.000€, müsste ich
    ca. 6000€ ansparen, statt 4300€. Kann das sein? Also wenn ich jeden Monat 50€ einzahlen würde.
    Wäre wirklich ein neuer Bausparvertrag mit niedrigen Zinsen besser und ich löse meinen alten auf?

  6. Avatar von Freeliner
    Freeliner ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    25.12.2016
    Beiträge
    307
    Danke
    46

    Standard AW: Alter Bausparvertrag LBS, was machen?

    Wenn er seit 6 Jahren zuteilungsreif ist, würd ich ihn weiter maximal besparen.
    Guter Zins für eine sehr sichere Anlageklasse....wo bekommste die noch?

    Wichtig ist: Darfst ihn nur nicht übersparen (inkl. Zinsen) und es muss theoretisch noch ein Darlehen möglich sein.

    Würde von daher auf max. 90% der Bausparsumme ansparen, dann auf das Darlehen verzichten und damit noch zusätzlich die 100€ einstreichen.

    10 Jahren nach Zeiteilung kann/darf die Bausparkasse kündigen....was sie zu 100% machen wird.

  7. Avatar von Matt78
    Matt78 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.02.2017
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard AW: Alter Bausparvertrag LBS, was machen?

    Ich glaube bis 90% darf ich ihn gar nicht ansparen.
    Klar es sind 1,5% im Jahr. Das ist besser wie 0,0% - Kontogebühren.
    Ich löse ihn wohl auf und Nutze die Sparsumme für einen neuen. mit 50.000€.
    Der effektive Jahreszins (6,33%) ist einfach zu hoch für ein Darlehn.

  8. Avatar von Freeliner
    Freeliner ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    25.12.2016
    Beiträge
    307
    Danke
    46

    Standard AW: Alter Bausparvertrag LBS, was machen?

    Kannst ja einen neuen BSV für niedrige Darlehenszinsen machen...ok
    ...aber bei dem aktuellen gehts ja nicht ums Darlehen, sondern als "Sparbuch".

Ähnliche Themen

  1. Bausparvertrag LBS - Was machen?

    Von BenTrading im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2020, 21:12
  2. Alter Bausparvertrag, wie gehts weiter ?

    Von Sa.Sommer im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 08:20
  3. Alter BHW Bausparvertrag DM5, Möglichkeiten?

    Von marktw im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 16:22
  4. alter Bausparvertrag BHW D3-D4 - was tun??

    Von doreen im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 17:16
  5. Alter Bausparvertrag von 1999

    Von ChristianR im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 22:48
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz