Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

13Antworten
  1. Avatar von Puschel
    Puschel ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.10.2019
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    Hallo

    Ich habe einen alten Bausparvertrag aus dem Jahr 2006. Schon seit einigen Jahren wird darauf nichts mehr eingezahlt. Das Bausparguthaben beträgt momentan die Hälfte der Bausparsumme.

    Nun wurde mir von meinem Bankberater empfohlen, das Bausparguthaben über die nächsten Jahre bis auf 2000 Euro unter der Bausparsumme zu erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten.

    Mir ist dieser Vorschlag aber nichts so ganz geheuer, weil für den Kunden lukrativere, alte Bausparverträge von der Bausparkasse - nach meinem Wissen - auch jederzeit gekündigt werden können und das möchte ich nicht.

    Gruß
    Puschel

  2. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    959
    Danke
    39

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    Hallo Puschel,

    das mit der Kündigung kommt eh!

    Die Regelung heißt wie folgt: 10 Jahre nach der Zuteilung wird gekündigt!

    Wie heißt die BSK, Tarif, Zinssatz, Bausparsumme und welche Planung besteht mit den Geld?

    Gruss Bruno68

  3. Avatar von Puschel
    Puschel ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.10.2019
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    Hallo bruno68,

    das Geld dient als Reserve und soll möglichst sicher angelegt sein.

    Bausparkasse Schwäbisch Hall
    Tarif A-Standard
    Sparzins 1,5 %
    Bausparsumme 10.000 Euro

    Gruß
    Puschel

  4. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    959
    Danke
    39

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    Hallo Puschel,

    schau mal unter Weltsparen.de nach! Ob da nicht was dabei ist! Lass dir mal 6.000 € auszahlen vom Fuchs und legen das Geld da an!
    Lesen sie hier mal nach :
    Internet:
    - www.kritische-anleger.de
    - Weltspraren.de
    Je nach deine Wünschen lässt sich dein Sparen umschichten!

    Gruss bruno68

  5. Avatar von Puschel
    Puschel ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.10.2019
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    Hallo bruno68,

    danke für die Hinweise.

    Also sollte ich meinen Bausparvertrag lieber ruhen lassen?

    Gruß
    Puschel

  6. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    959
    Danke
    39

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    An Puschel,

    Den Bausparvertrag teilweise leeräumen, damit man weiter besparen kann! Damit wird die beide vl zulagen gezahlt einmal 43 € plus 45 €
    dafür werden einmal 40 € + 43 € bespart! zuzüglich die Zinsen. Bei erreichen von 5.000 € werden dann wieder die nächsten 3.000 € entnommen und angelegt!

    Das Guthaben ca. 6000 € angelegt, Tagesgeld 0,7 % p. a., als Reserve.

    Und dann ein Sparplan mit 50 € monatlich!

    dann sind bald die zwar niedrigen fünfstelligen Guthaben da! Aber da! So schafft man als kleine sein vermögen an, nur durch sparen!

    bruno68

  7. Avatar von Puschel
    Puschel ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.10.2019
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    Hallo bruno68,

    Vom Bausparvertrag Geld entnehmen (und anderweitig anlegen) anstatt weiter anzusparen ist dann so das genau Gegenteil von der Empfehlung meines Bankberaters.

    Gruß
    Puschel

  8. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.628
    Danke
    121

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    Bei 2% Inflation zu 0,7% anlegen bedeutet ein jährlicher Kaufkraftverlust von 1,3% (vor Steuern) ... nach 10 Jahren sind dann 13,8% Kaufkraft weg ...

    Wie sieht es mit Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmersparzulage aus?

    Was genau hat der Bankberater denn angeboten?

  9. Avatar von Puschel
    Puschel ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.10.2019
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    Hallo utopus,

    mein Bankberater hat eine Treueprämie, aber keine Wohnungsbauprämie oder Arbeitnehmersparzulage angeboten.

    Gruß
    Puschel

  10. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    959
    Danke
    39

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    An Utopus,

    Das mit den ganzen Gerede mit den Zinsen! Klar kann sie das Geld im BSV liegen lassen, allerdings nur bis zu Kündigung! Und dann? Alles auf das Girokonto wieder? Und dann alles extrem überhastet zu schnell wieder regeln?

    Mein Vorschlag richtete sich was Sie wollte:""Das Geld sollte täglich verfügbar sein!"
    Ich weis selbst, dass diese Guthabenzinsen nicht kostendecken sind in Sinne eines Ausgleiches der Inflation! Aber aus den Blickwinkel eins Kontokorrent mit Dispozinsen von 14 bis 16 % p.a. ist der Erspareffekt eine ganz andere Hausnummer!
    Das sind bis zur Verwendung 1,... % immerhin noch besser, als 16 bis 18 % Diskont!
    Des weiteren habe mich dazu geäußert, dass durch die Guthabenentnahme die Frist zur Kündigung hemmt wird! Und BSV weiterhin bestand hat!

    Mein weiteren beschrieben Zulagen die gibt es wirklich zweimal VL mit Bausparen 40 € plus 43 € (512 € und 480 € jährlich Beitrag), macht 8 % Rendite

    Auch ein weiterer Sparplan mit 40 € beim VBL Sparplan ergibt eine jährliche Zulage von Finanzamt von 80 €! macht 20 % Rendite und die Zinsen Dividenten sind auch noch zusätzlich steuerfrei!

    Mehr habe ich nicht gemeint!

    bruno68

  11. Avatar von obelix
    obelix ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.11.2011
    Beiträge
    848
    Danke
    129

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    Zitat Zitat von bruno68
    Des weiteren habe mich dazu geäußert, dass durch die Guthabenentnahme die Frist zur Kündigung hemmt wird! Und BSV weiterhin bestand hat!
    Grundsätzlich reagiert jede Bausparkasse bei einer Vertragsänderung und/oder Guthabenentnahme aus einem höherverzinslichen Tarif, meist wenn mehr als 0,5% Zinsen gezahlt werden, mit einer Kündigung. Dies lassen (grundsätzlich) die Bausparbedingungen (ABB) zu. Jede Bausparkasse freut sich darüber reine (Hochzins-)Sparer los zu werden.

  12. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    959
    Danke
    39

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    An Obelix
    Grundsätzlich reagiert jede Bausparkasse bei einer Vertragsänderung und/oder Guthabenentnahme aus einem höherverzinslichen Tarif, meist wenn mehr als 0,5% Zinsen gezahlt werden, mit einer Kündigung. Dies lassen (grundsätzlich) die Bausparbedingungen (ABB) zu. Jede Bausparkasse freut sich darüber reine (Hochzins-)Sparer los zu werden.
    Es ist doch egal, die Kündigung wird kommen, weil sonst die Gemeinschaft der Bausparer geschädigt wird! Es ist zwar bedauerlich, das zukünftige Zinsen verloren gehen!
    Aber der Verlust vom Vermögen ist aber ausgeschlossen!
    Was aber bei ETF's oder Fonds nicht ausgeschlossen ist!

    Deshalb muss man sich vorher Gedanken machen, bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist! Die von "Puschel" genannten Vorgaben habe ich nur mit meinen Vorschlägen verbunden und die möglichen Varianten unterbreitet! Der Kontext war einen möglichen tagegenauen Zugriff auf das Geld, dies war eine Bedingung. Aber nicht der Inflationsausgleich, noch ein weiteren Vermögensaufbau!

    Ich habe dafür beratungsfreie Produkte vorgestellt!

    Wer sich als als Kundin, ohne Beratung in das Wagnis "Vermögensaufbau" einlässt wird über kurze Zeit feststellen, das man zu 74,.. % Verluste erleidet! Das bedeutet, dass vier von fünf erleiden Verluste, damit einer gewinnt!
    Deshalb hat man ja die Zulassungen für die Beratung "Finanzanlagen" eingeführt! Denn die Eigenkenntnisse über "Finanzanlagen" ist meist unterdurchschnittlich, weil dies kein Schulfach ist!

    bruno68

  13. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.628
    Danke
    121

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    Zitat Zitat von bruno68
    Es ist doch egal, die Kündigung wird kommen, weil sonst die Gemeinschaft der Bausparer geschädigt wird! Es ist zwar bedauerlich, das zukünftige Zinsen verloren gehen!
    Aber der Verlust vom Vermögen ist aber ausgeschlossen!
    Was aber bei ETF's oder Fonds nicht ausgeschlossen ist!
    Bei 2% Inflation und 1,5% Kapitalertrag ist der Verlust sogar garantiert.
    Und bei einem Crash des Euros ist die Frage nicht "Ob" sondern "Wann"?
    Sicherheit ist nur solange vorhanden, solange alle an den Euro glauben.

    Zitat Zitat von bruno68
    Der Kontext war einen möglichen tagegenauen Zugriff auf das Geld, dies war eine Bedingung.
    ETF und Aktien kann man auch taggenau verkaufen und hat amit Zugriff auf das Geld.

  14. Avatar von obelix
    obelix ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.11.2011
    Beiträge
    848
    Danke
    129

    Standard AW: Bausparguthaben erhöhen, um mehr Zinsen und eine Prämie zu erhalten

    Zitat Zitat von bruno68
    An Obelix

    Es ist doch egal, die Kündigung wird kommen, ...
    nach deinem Vorschlag "sofort".

    Gut verzinsliche Bausparverträge, einige davon sogar ohne Kontoführungsgebühren, würde ich so lange es geht behalten und eine Kündigung NICHT durch unbedachte Handlungen beschleunigen. Um mehr ging es mir nicht.


    "taggenaue Zugriff"; bei hochverzinslichen Bausparverträgen steht eine Stunde später der Mann mit dem Geldkoffer vor der Tür.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 14:19
  2. Entwicklung der Zinsen für eine Immobilienfinanzierung

    Von Optimus45 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 11:12
  3. Warum erhalten meine Kinder eine Steuer-Identifikationsnummer

    Von Lubomir180 im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 02:56
  4. Günstige Zinsen für eine Immobilienfinanzierung

    Von Swimmer im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 08:48
  5. Erhält man auf Devisen mehr Zinsen wie auf Euros?

    Von meister im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 18:19
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz