Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

14Antworten
  1. Avatar von Amalek
    Amalek ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.04.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Hallo,
    Ich habe einige Fachfragen und hoffe hier auf Antworten oder eventuell jemand der gleiches gemacht hat.

    Wir haben ein EFH mit knapp 4500qm Grundstück Finanziert über die Sparkasse. Der Deal war schlecht das muss ich im Nachhinein zugeben - hoher Zinssatz und gleich noch ein Renten Investment Aufschwatzen lassen. Monatliche Rate 400€
    Investment paar Monate später gekündigt. Haus dafür günstig.

    Die 400€ stören mich nun nicht wirklich und es sind noch knapp 29.000€ offen. Kein Eintrag ins Grundbuch - kein Eintrag in die Schufa. EK Nachweis hat der Sparkasse gereicht.

    Umbau etc. habe ich bisher alles aus eigener Tasche Finanziert ohne weiteren Kredit. Nun wollte ich die Heizungsanlage doch Umbauen und bin dabei auf Immo-Credit gestoßen. Die Firma sitzt in Bad Reichenhall.

    Ihr Angebot war 25.000€ bei 1% fest gesetzt auf 5 Jahre. Monatliche Rate 185€. Eintrag ins Grundbuch würde erfolgen. 30.000€ wären auch kein Problem.

    Nun dachte ich - Heizung Privat Finanzieren mit KFW Zuschuss und statt dessen diesen Kredit nehmen um den anderen Abzulösen. D.h. dann praktisch nur noch die Hälfte Ratenbelastung. Man weiß ja nie wie das Leben so kommt...

    Das ganze würde über die Consors Finanz Bank laufen.

    Meine Bedenken:
    Was ist nach den 5 Jahren fest gelegter Zinssatz? Können dann mal eben aus 1% z.b. 6% werden? Die Dame der Anbieters sagte nach 5 Jahren würde ich mit der Bank neu Verhandeln.

    Vielleicht könnte mir da jemand Licht ins Dunkel bringen ????✌????

    Mein Schufascore beträgt Aktuell 92,77% - es ist ein Alteintrag vorhanden von der Volksbank. Erledigungsvermerk drin. Handelt sich um einen geplatzten Scheck eines Angeblichen Kaufinteressenten eines Pkw mit nachgehendem Rechtsstreit. Leider bin ich auf den Kosten sitzen geblieben dank der Internetmasche.

    Als Sicherheiten habe ich weiterhin eine Risiko LV abgeschlossen vor ca. 8 Jahren mit einer Dato Auszahlsumme im Fall der Fälle von ca. 220.000€

    Aktiendepo mit Dato ca 22,800€ Bestand

    Der Grundstückswert dürfte 100% über dem Kaufpreis liegen ( Verkauf innerhalb der Verwandschaft, jetzt ein gepflegtes Grundstück, viel Baumbestand, knapp 220qm Wohnfläche. Heizungsanlage ist das letzte was nochmal ins Geld geht - Rest überschaubar wie Terasse, 1-2 Dachfenster etc.

    Vielen dank

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Hallo Amalek,

    das muss aufgrund der negativen Schufa über die Consors laufen (Zinssatz rund 8 %) oder eben über eine Bank, die am Schufa Verfahren nicht teilnimmt.

    Wer, bzw.welche Bank bietet ihnen mit dem Schufamakel eine 1 % an?

  3. Avatar von Amalek
    Amalek ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.04.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Hallo Amalek,

    das muss aufgrund der negativen Schufa über die Consors laufen (Zinssatz rund 8 %) oder eben über eine Bank, die am Schufa Verfahren nicht teilnimmt.

    Wer, bzw.welche Bank bietet ihnen mit dem Schufamakel eine 1 % an?
    Hallo,
    Das haben sie falsch verstanden dann...

    Die Sparkasse hatte uns einen Recht hohen Zinssatz gegeben. Keine Schufa Abfrage.

    Der Finanzvermittler oben genannt - bietet uns in Zusammenarbeit mit der Consorsbank einen 1% Zinssatz an über 5 Jahre bei 25.000€ bzw. 30.000€

    Was nach den 5 Jahren kommt ist halt meine Frage...

  4. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Den Zinssatz 1 % bei negativer Schufahistorie gibt es nicht, tut mir leid.

    Wüsste auch überhaupt nicht, dass die Consors, die negative Schufa finanzieren, einen Zinssatz überhaupt unter 3 % bei positiver Schufa in ihrem Bestand haben.

  5. Avatar von Amalek
    Amalek ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.04.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Den Zinssatz 1 % bei negativer Schufahistorie gibt es nicht, tut mir leid.

    Wüsste auch überhaupt nicht, dass die Consors, die negative Schufa finanzieren, einen Zinssatz überhaupt unter 3 % bei positiver Schufa in ihrem Bestand haben.
    Ich kann nur das sagen was sie mir schreiben.

    BNP Paribas hat dann eine Schufaabfrage gemacht ( Online Zugang - daher bekomme ich bei jeder Bewegung meiner Schufa eine Nachricht ) und mir wurde das Angebot bestätigt. Es liegt jetzt nur noch an der Flurkarte welche ich einreichen muss.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  6. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Tilgung 1 %, Zinssatz 6,99 %

  7. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.624
    Danke
    191

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Welcher Effektivzinssatz steht denn in dem Sparkassendarlehen?
    Welche Zinsbindung war vereinbart?
    Und wann war Vollauszahlung?
    Wo ist der Ort?

  8. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Das ist das Angebot der Consors Finanz und passt so auch.

    Sind aber keine 1 % Zinssatz, wie vom TE vermutet, sondern 6.99 % Zins und 1 % Tilgung.

  9. Avatar von Amalek
    Amalek ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.04.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Das ist das Angebot der Consors Finanz und passt so auch.

    Sind aber keine 1 % Zinssatz, wie vom TE vermutet, sondern 6.99 % Zins und 1 % Tilgung.
    Oh Verdammt da muss ich mich Entschuldigen. Das wusste ich so nicht...danke für den Hinweis.
    Was bedeutet 1% Tilgung?

  10. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.624
    Danke
    191

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    In den 165€ Rate sind Zins und Tilgung enthalten
    Im ersten Jahr reduziert sich dein Darlehen um 1% also rund 250€. D. h. rund 20€ Tilgung und 145€ Zins/Monat.
    Aufgrund der Tilung sinkt der Zinsbetrag von Monat zu Monat ganz leicht und dafür geht die Tilgung hoch.
    Deswegen wird da als Anfangstilgung bezeichnet, weil sie halt nur für das Erstjahr gilt.


    Du solltest halt jetzt prüfen, wie hoch dein Sparkassenzins ist und ob es wirklich Sinn macht, das Sparkassendarlehen zu ersetzten.

  11. Avatar von Amalek
    Amalek ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.04.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Zitat Zitat von tneub
    In den 165€ Rate sind Zins und Tilgung enthalten
    Im ersten Jahr reduziert sich dein Darlehen um 1% also rund 250€. D. h. rund 20€ Tilgung und 145€ Zins/Monat.
    Aufgrund der Tilung sinkt der Zinsbetrag von Monat zu Monat ganz leicht und dafür geht die Tilgung hoch.
    Deswegen wird da als Anfangstilgung bezeichnet, weil sie halt nur für das Erstjahr gilt.


    Du solltest halt jetzt prüfen, wie hoch dein Sparkassenzins ist und ob es wirklich Sinn macht, das Sparkassendarlehen zu ersetzten.
    Wahnsinn...nur 250€ im ersten Jahr?
    Ich sollte mich damit defintiv mehr beschäftigen anstatt immer gleich zu Unterschreiben bzw. Völker verrückt zu machen.

    Ich suche den Vertrag mir der Sparkasse raus und Poste ihn mal hier.

    Da hast du natürlich recht wenn der Zinssatz der gleiche ist...wobei ich denke das da sicher auch noch eine so genannte Vorfälligkeitsentschädigung kommen würde?!

  12. Avatar von KingRollo
    KingRollo ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    15.03.2010
    Beiträge
    54
    Danke
    1

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Amalek, wenn ich mir das so durchlese, scheinst du keinerlei Ahnung zu haben. So etwas wird teuer. Tu Dir selbst einen Gefallen und hol dir unabhängige Hilfe, das geht sonst schief.

    Und bloß nichts einfach so unterschreiben, lieber erst weitere Meinungen einholen von Menschen, die das nicht zum ersten Mal machen.

  13. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.624
    Danke
    191

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Zitat Zitat von Amalek
    Wahnsinn...nur 250€ im ersten Jahr?
    Ja, erschreckend nicht wahr?
    Bei gleichbleibendem Zinssatz wäre das eine Laufzeit von 31 Jahren.
    Bei 400€ Rate und gleichem Zinssatz von 6,99% sind es nur 6,5 Jahre Laufzeit, weil dann 255€ statt 20€ in die Tilgung gehen.


    Zitat Zitat von Amalek
    Ich sollte mich damit defintiv mehr beschäftigen anstatt immer gleich zu Unterschreiben bzw. Völker verrückt zu machen.
    Auf jeden Fall. Zinsrechnung hat jedes Kind in der 7. Klasse. Kann also nicht so schwer sein.
    Ansonsten mal auf www.Zinsen-berechnen.de unter Annuitätendarlehen schauen.

    Zitat Zitat von Amalek
    Ich suche den Vertrag mir der Sparkasse raus
    Macht auf jeden Fall Sinn.

    Zitat Zitat von Amalek
    Da hast du natürlich recht wenn der Zinssatz der gleiche ist...wobei ich denke das da sicher auch noch eine so genannte Vorfälligkeitsentschädigung kommen würde?!
    Durchaus möglich. Die Frage ist auch, ob du überhaupt aus dem Darlehen rauskommst.
    Deswegen meine Fragen, wann abgeschlossen wurde, wann Vollauszahlung war und wie die Zinsbindung ist.

    Falls du nicht alles öffentlich posten willst, kannst du dich auch per PN an Noelmaxim wenden. Der kann dir sicherlich weiterhelfen.

  14. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.417
    Danke
    118

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Mal kurz am Beispiel erklärt:

    Bei 25.000€ Kredit und 165€ Rate pro Monat (x12) sind 1980€ Rate pro Jahr - 1% Anfangstilgung bedeutet 25.000/100 *1 = 250€ Anfangstilgung im ersten Jahr (ungefähr) - bleibt also für die Zinszahlung 1980€ - 250€ = ~1730€ an Kreditkosten im ersten Jahr übrig. (grob überschlagen ohne Berücksichtigung der unterjährigen Tilgung) - Zinssatz ausrechnen: 1730€ Zinskosten/25000€ Kredit -> knapp unter 7% - also günstig ist anders - da kann man vielleicht eher die Aktien verkaufen?

  15. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.624
    Danke
    191

    Standard AW: Finanzierung mit Eintrag über Internetanbieter

    Zitat Zitat von utopus
    da kann man vielleicht eher die Aktien verkaufen?
    Das hatte ich glatt überlesen.

    7% Nachsteuerrendite muß man auch mit Aktien erstmal hinbekommen.

Ähnliche Themen

  1. Finanzierung trotz Schufa Eintrag

    Von Niebler im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 12:50
  2. ETW über BSV Finanzierung

    Von matti85 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 12:12
  3. Trotz Finanzierung kein Schufa Eintrag ?

    Von Sirad im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 15:41
  4. Onlinebanking: Telefon und Internetanbieter?

    Von Davidson im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 15:06
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 07:56
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz