Finanzierungsbestätigung Rückgabe

9Antworten
  1. Avatar von t123
    t123 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.04.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard Finanzierungsbestätigung Rückgabe

    A hat eine Baufinanzierung erhalten. für Bauvertrag gab eine Finanzierungsbestätigung.
    Bauvertrag wurde gekündigt und A hatte die Finanzierungsbestätigung als Original an Bank gegeben.
    Bank akzptierrt noch nicht dieses Darlehen für die Nutzung weitere Hsndwerker freigeben. welche Gesetze kann A verweisen, um die Bank darüber zu verpflichten?

  2. Avatar von KingRollo
    KingRollo ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    15.03.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    2

    Standard AW: Finanzierungsbestätigung Rückgabe

    Sorry, ich verstehe kein Wort. Offenbar fehlen Wörter, die Sätze sind teils unsinnig.

  3. Avatar von t123
    t123 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.04.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierungsbestätigung Rückgabe

    dann muss du nicht beantworten..keine hatte dich gefragt zu verstehen

  4. Avatar von tomy778
    tomy778 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    12.09.2018
    Beiträge
    207
    Danke
    31

    Standard AW: Finanzierungsbestätigung Rückgabe

    Keiner versteht deine Frage.
    und was man nicht versteht kann man schlecht beantworten.
    du erwartest Hilfe und dann so ein Auftreten? Dann kannst du lange warten bis dir jemand was beantwortet.

  5. Avatar von bruno68
    bruno68 ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    837
    Danke
    38

    Standard AW: Finanzierungsbestätigung Rückgabe

    @t123,

    so wie geschildert überhaupt keiner! Der gesamt Darlehnsvertrag ist von Schuldner zum Platzen gebracht wurden.

    Es würde mich nicht wundern wenn dies nicht ein Fall für die Staatsanwaltschaft wird, da hier ein besonders schwerer Betrug, wegen Urkundenfälschung vorliegt.

    Der Darlehnsvertrag wurde mit den Bausparvertrag von beiden Schuldner unterschrieben.
    Meint der Schuldner man könne den Bausparvertrag separat, nach den Darlehnsabschluss kündigen, so wird automatisch der Gesamtdarlehnsvertrag gekündigt !

    Das ergibt sich schon aus den Gesetz heraus.

    Der A hat glaube ich andere Probleme jetzt, er wird kein weiteres Darlehn mehr bekommen die Schufa wird wohl unterirdisch sein

    Die Bank hat das Recht dem Kunden zu kündigen, wegen vertragswidriges Verhalten und der Anspruch auf Schadensersatz steht der Bank zu.

    Sollte der Gläubiger die Hausbank sein, so ist diese berechtigt sämtliche Konten fristlos zu kündigen und sämtlich Vermögenswerte einzufrieren!

    Das wird mehr als ein "gelber" Brief werden!

    bruno68

  6. Avatar von Mai
    Mai ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.05.2020
    Beiträge
    21
    Danke
    2

    Standard AW: Finanzierungsbestätigung Rückgabe

    Ist mit Bauvertrag ein Bausparvertrag gemeint oder der Vertrag mit einem Bauunternehmen? Ich hatte es als letzteres verstanden, aber was für Rechnungen gibt es denn dann zu zahlen? Wird jetzt gar nicht gebaut oder in Eigenvergabe oder wie das heißt? Gibt es überhaupt bereits ein Darlehen? Eine Finanzierungsbestätigung ist ja noch kein abgeschlossenes Darlehen sondern erstmal relativ unverbindlich (was jetzt gerade eventuell das Problem ist?)

    Ich hatte das jetzt so verstanden: Es wurde erstmal angefangen und jetzt festgestellt, dass die Bank doch nicht finanziert? Nur anhand der Finanzierungsbestätigung kann man die Bank glaube ich nicht verpflichten und wenn bereits Zahlungen anstehen, müsste man sich sehr sehr schnell um eine andere Finanzierung bemühen (ich verstehe nur nicht wie das "Bauvertrag gekündigt" da jetzt in den Zusammenhang passt)

  7. Avatar von t123
    t123 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.04.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierungsbestätigung Rückgabe

    Hallo,

    1) A hatte eine Baufinanzierung, dass er teilweise erhielt.
    2) A hatte eine Bauvertrag mit einem Bauunternehmen, der auch gekündigt wurde.
    3) A hatte nur als Kündigungsbestätigung eine Einschreiben Unterschrift von dem Bauunternehmen.
    4) Gemäß Absatz xx konnte A diesen Bauvertrag ohne Grund vor Bau Begin kündigen. Der Vertrag mit Bank war nicht abhängig von diesen Bauvertrag,
    5) A hatte eine Finanzierungsbestätigung von Bank erhalten und an Bauunternehmen gegeben.
    6) Nachdem Vertragskündigung, A hatte die Original Version der Finanzierungsbestätigung , die Bank an A gegeben hatte, an Bank zurück gegeben.
    7) Aber die Bank besteht noch auf Erhalten eine Bestätigung von der Bauunternehmen über Kündigung.
    8) Bauunternehmen antwortet keine Nachrichten und einen rechtlichen Verfahren daeurt mehr als 1 Jahr. Deshalb ist keine Option für A hier.
    9) Diese Finanzierungsbestätigung war nur laut der verträgliche Stufen gültig. und A hatte auch offiziel per ein Schreiben bestätigte, dass keinen Ansprüche gegen Bank zulässig ist.
    10) A ist offiziell Ansprechpartner mit Bank.
    11) A hatte gemäß BGB §766 und §780 Bank informierte, dass wenn keine Originale Finanzierungsbestätigung bei dem Bauunternehmen ist, ist automatisch keine Ansprüche here gegen Bank stattfinden kann.
    12) Bank denkt, dass Finanzierungsbestätigung ist unterscheidlich von einen Bürgschaft und unterscheidliche Gesetze hier relevant ist...
    ist das richtig? Falls dem so ist, kann jemand mit eine Kopie der Finanzierungsbestätigung weitere unrechtliche Ansprüche machen? Falls dem so ist, laut welche BGB Gesetze?

    Bisher leider Bank akzeptierte nicht das Rest Darlehen noch für die Nutzung frei zu machen ...
    A möchtet wissen, wenn Bank Original Finanzierungsbestätigung hat und A ist die Ansprechpartner für Bank, und A hatte auch offiziell die Bank von der Finanzierungsbestätigung entlassen, ist das rechtlich, was Bank hier macht (Sperrung dieses Darlehen)?

  8. Avatar von t123
    t123 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.04.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierungsbestätigung Rückgabe

    Das ist hier leider irrelevant!

    die Finanzierung war für eines neue Bau aber nicht für eine bestimmte Bauunternehmen!

  9. Avatar von slowrookie
    slowrookie ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    16.09.2017
    Ort
    97204 Höchberg
    Beiträge
    132
    Danke
    12

    Standard AW: Finanzierungsbestätigung Rückgabe

    Relevanz A nur bekommen kann, wenn er sich zum Anwalt begibt.. so dieser ihn versteht

  10. Avatar von bruno68
    bruno68 ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    837
    Danke
    38

    Standard AW: Finanzierungsbestätigung Rückgabe

    Na ja,

    Fragen

    1) ist der Bauunternehmen pleite ? Wenn ja, muss wohl das Amtsgericht oder der Insolvenzverwalter die Bescheinigung ausstellen!
    2) A haftet für die Pleite des Bauunternehmers gegenüber der Bank!

    Und ich muss slowrookie recht geben:"Ohne Anwalt wird das nichts!"

    bruno68

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.04.2019, 09:47
  2. Wie gehen Supermärkte nach der Rückgabe einer Lastschrift vor?

    Von MirKo im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 07:09
  3. Rückgabe defekter Ware, Bargeld zurück?

    Von Wendo im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 20:56
  4. Kündigen Kreditkartenfirmen bei der Rückgabe einer Lastschrift direkt?

    Von Bergmann im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 13:03
  5. Rückgabe der Sparkassen Card

    Von Picard im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 09:58
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz