Ab wann braucht man einen Finanzberater

3Antworten
  1. Avatar von amsterdam
    amsterdam ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.01.2011
    Beiträge
    28
    Danke
    0

    Standard Ab wann braucht man einen Finanzberater

    Hallo zusammen,

    ab wann braucht oder sollte man einen Finanzberater um hilfe bitten ?


    Danke

  2. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Ab wann braucht man einen Finanzberater

    hm....


    Zitat Zitat von amsterdam
    Hallo zusammen,

    ab wann

    wie wäre es mit dem 01.01.2012

    braucht

    oder sollte man einen Finanzberater um hilfe bitten ?

    kann nicht beantwortet werden, da nicht bekannt ist für was ein Berater benötigt wird.

    Danke
    Gern geschehen,

    Naseweis

  3. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: Ab wann braucht man einen Finanzberater

    Zitat Zitat von amsterdam
    Hallo zusammen,

    ab wann braucht oder sollte man einen Finanzberater um hilfe bitten ?


    Danke
    Was stellst Du Dir denn unter einem Finanzberater vor? Was soll er machen? Kannst du damit leben, dass er von Deinen zukünftigen Vertragspartnern bezahlt wird und mit jedem abgeschlossenen Deal mitverdient oder würdest Du ihn lieber selbst bezahlen? ...

    Letztlich bleibt die Entscheidung und die Verantwortung für Dein Geld eh bei Dir. Manch einer sucht ja nur einen Schuldigen, wenn es um Verluste geht. Den kannst Du Dir zwar einkaufen, das bringt Dich aber nicht auf den richtigen Weg zur erfolgreichen Geldanlage.

    Meine Antwort auf Deine Frage ist: Niemals. Sicher gibt es hier und da Optimierungsbedarf, aber das Vermögenskonzept sollte jeder für sich selbst aufstellen. Setzt natürlich voraus, dass man sich mit der Materie auseinandersetzt. Das ist aber halb so schlimm wie es aussieht.

  4. Avatar von Lumo
    Lumo ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    15.11.2011
    Beiträge
    88
    Danke
    5

    Standard AW: Ab wann braucht man einen Finanzberater

    Sehe ich ähnlich. Selber mit der Materie beschäftigen erspart eine Menge Kummer....

    Wenn die Zeit fehlt oder es Dir keinen Spaß macht, dann kann es sinnvoll sein, allerdings solltest Du dann trotzdem zumindest ein ausgewogenes Grundverständnis haben, um die Anlagemöglichkeiten selber ein wenig einschätzen zu können. Nicht jeder Finanzberater empfihlt zwingend in Deinem Sinne.

    Wenn eine steuerlichen Optimierung notwenig sein sollte, dann wende Dich an Deinen/einen Steuerberater. Auch hier ist ein Grundwissen wichtig, aber alles kann man eben nicht.

Ähnliche Themen

  1. Braucht die Autoversicherung einen Nachweis vom TÜV?

    Von Luminex im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 06:17
  2. Braucht man für den Verkauf von Schmuck einen Gewerbeschein?

    Von MissPiggy im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 09:57
  3. Ab wann braucht man für den Neubau eine Versicherung

    Von Andrej im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 13:14
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 10:28
  5. Wann darf ich mich als Finanzberater bezeichnen?

    Von sunshineh im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 09:39
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz