Baufinanzierung-Hilfe!!!

+ Antworten
10Antworten
  1. Avatar von bauhase
    bauhase ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.01.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Ausrufezeichen Baufinanzierung-Hilfe!!!

    Hallo!!!
    Ich bin heute glücklicherweise auf dieses Forum gestoßen und hätte gleich eine für mich sehr wichtige Frage:
    Mein Freund und ich möchten ein Haus bauen und haben auch schon alles organisiert.Nun kommt die Finanzierung.Mein Freund ist selbstständig,ich bin Angestellte im öffentlichen Dienst.Bei Bank Nummer 1 wurden wir aufgrund der Selbsständigkeit gleich abgelehnt.Jetzt haben wir eine Anfrage über eine Bank laufen, die aber auch keine Selbstständigen finanziert und so wurde uns geraten, dass ich die Finanzierung zusammen mit meiner Mutter machen könnte, die allerdings schon 78 Jahre ist und natürlich in Rente.Die Bank gab uns grünes Licht und nun haben wir alle Unterlagen eingereicht. Das Haus würde einschließlich Grundstück und aller Nebenkosten 215000.- kosten. Wir haben 20000.- Eigenkapital und Anspruch auf ein Kfw-Darlehen in Höhe von 50000.- Somit brauchen wir von der Bank 145000.-
    Wir haben zusammen 2200.- Nettoeinkommen und eine saubere Schufa. Nun meine Frage:haben wir unter diesen Umständen eine Chance auf eine Zusage? Die Bank gab uns einen Zins von 4,1% auf 15 Jahre mit einer Monatsrate von 839.- bei 1% Tilgung.
    Wer kann mir helfen und sagen, ob es so klappen könnte?Ich sitze wie auf Kohlen und warte gespannt auf Antworten.

  2. Avatar von Spessartraeuber
    Spessartraeuber ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    26.01.2012
    Beiträge
    62
    Danke
    8

    Standard AW: Baufinanzierung-Hilfe!!!

    Wenn man nachdem man die 839€ Belastung und alle Regelmäßigen Ausgabene vom Netto einkommen Abgezogen hat noch eine Ausreichend Großer Betrag als Finanzielles Polster Übrig bleibt spricht nichts dagegen.

    Sind die 2200 Ihr Alleiniges Einkommen und das Ihres Freundes kommt on Top?

    Beachten sollte sie, dass je mehr sie Tilgen können desto Schneller nehmen die Schulden ab und desto weniger Zinsen zahlen sie. Selbst der unterschied zwischen 1 und 1,5% Tilgung macht schon sehr viel aus.

  3. Avatar von bauhase
    bauhase ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.01.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Baufinanzierung-Hilfe!!!

    Hallo spessartraeuber!
    Erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Die 2200.- sind das Nettoeinkommen von meiner Mutter und mir, was wir bei der Bank angegeben haben. In dem Haus würden dann mein Freund und ich wohnen und wir haben 2800.- Netto.Also auch genug Polster, da wir bereits 800.-Miete bezahlen.
    Ich verstehe nur nicht, dass die Banken einen 50-jährigen Selbstständigen ablehnen und eine "alte" Rentnerin akzeptieren sollen.
    Mit der Tilgung wissen wir Bescheid, aber nach den 15 Jahren Zinsfestschreibung erwartet uns eine gößere Erbschaft mit der wir evtl.sogar das Haus ablösen können.
    Sie denken also, dass es klappen könnte?
    Gruß, bauhase

  4. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Baufinanzierung-Hilfe!!!

    Hallo Bauhase,

    könnte es sein, dass Ihr Freund noch keine 3 Jahre selbständig ist,
    denn eine Bank verlangt bei Selbständigen Nachweise über die Einkünfte (Einkommensteuererklärung bzw. Bilanz) der letzten 3 Jahre.

    Oder ist der mtl. Durchschnittsgewinn der letzten 3 Jahre nicht ausreichend ?

    Gruß N.

  5. Avatar von bauhase
    bauhase ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.01.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Baufinanzierung-Hilfe!!!

    Hallo Naseweis!
    Er ist schon seit neun Jahren selbstständig und hat damals die Firma seines Vaters (im Gartenbereich)übernommen.Die Bilanzen der letzten drei Jahre waren leicht rückläufig, was wohl der Grund für die ablehnung war.
    Aus Sicht der wirtschaftlichen Lage in den letzten Jahren ist dies kein Wunder.
    Er hätte aber mehr einkommen als meine alte Mutter, die ja schon 79 ist-zwar noch sehr fit, aber das weiß ja die Bank nicht

  6. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Baufinanzierung-Hilfe!!!

    Hallo,

    Zitat Zitat von bauhase
    Er hätte aber mehr einkommen als meine alte Mutter, die ja schon 79 ist-zwar noch sehr fit, aber das weiß ja die Bank nicht
    das Einkommen spielt bei einer Baufinanzierung keine Rolle,
    maßgebend ist der verbleibende Gewinn.

    Also Abzug aller Steuern, Werbungskosten usw.

    Gruß N.

  7. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.237
    Danke
    1026

    Standard AW: Baufinanzierung-Hilfe!!!

    Hallo Bauhase,

    Die Zinskonditionen sind viel zu hoch!! Welche Bank ist das?

    Welches Einkommen haben sie genau und wie hoch ist die Rente ihrer Mutter?

  8. Avatar von bauhase
    bauhase ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.01.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Baufinanzierung-Hilfe!!!

    Hallo,
    es ist die Bank aus der Werbung mit Dirk N.
    Rente: 650.- 1550.- von mir.
    Man sagte uns, dass sich der Zins aus dem hohen Beleihungswert und der 15-jährigen Festschreibung ergiebt.

  9. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Baufinanzierung-Hilfe!!!

    Zitat Zitat von bauhase
    Hallo,
    es ist die Bank aus der Werbung mit Dirk N.
    Rente: 650.- 1550.- von mir.
    Man sagte uns, dass sich der Zins aus dem hohen Beleihungswert und der 15-jährigen Festschreibung ergiebt.
    und wer ist Dirk N. ????

    Ich muss Noelmaxim recht geben. Man sollte sich einen Kreditgeber suchen der einen besseren Zinssatz anbietet.

    Gruß N.

  10. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.237
    Danke
    1026

    Standard AW: Baufinanzierung-Hilfe!!!

    Ich habe das schon vermutet dass es die Ing.DiBa ist, hatte das in meiner ersten, dann geänderten Ausführung auch geschrieben gehabt

    Ing.DiBa ist bei Rentner, bzw. älteren Darlehensnehmern "schmerzunempfindlich" ! Aber auch andere Banken finanzieren Rentner, bedenkt man dass es sich hier um eine Mithaftung handelt!

  11. Avatar von bauhase
    bauhase ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.01.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Baufinanzierung-Hilfe!!!

    Hallo!!
    Ja, ich dachte mir schon, dass dies andere Banken auch machen, aber nachdem wir schon abgelehnt wurden, war ich erstmal froh, dass uns überhaupt eine nimmt. der Zinssatz kam mir auch sehr hoch vor, aber wie schon erwähnt sagte man uns, dass er sich eben aus dem wenigen Eigenkapital und der langen Zinsfestschreibung ergiebt. Würden wir nur 10 Jahre festschreiben, wären wir bei 3,7%. Das könnten wir dann auch noch machen, wenn die Zusage da ist-sagte man uns zumindest.
    Was meinen Sie mit Mithaftung? Also, dass meine Mutter wie eine Art Bürge gesehen wird? Das verstehe ich auch so, allerdings weiß ich nicht, wie das dann ist, wenn sie verstirbt. Also wie schon gesagt, sie ist noch topfit, aber eben schon 79 und wie alt sie wird, kann ja keiner wissen.
    Danke schonmal für Ihre bisherigen Antworten.

Ähnliche Themen

  1. Baufinanzierung - bitte um Hilfe

    Von WilliL im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.11.2016, 17:09
  2. Hilfe bei Baufinanzierung

    Von MelixFagath im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2015, 12:56
  3. Hilfe bei Baufinanzierung

    Von Tuep im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 10:23
  4. Baufinanzierung Hilfe

    Von chippy79 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 18:23
  5. Baufinanzierung: Bitte um Hilfe im Finanzdschungel

    Von carabira im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 00:10