SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

1166Antworten
  1. Avatar von Finanzhanz
    Finanzhanz ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.04.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    4

    Standard SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Hallo Forum,

    ich will folgende Erfahrung im Internet deponieren: Wie es mir gelang meinen Score von ca. 88% auf 96,27 zu steigern.

    Hintergrund meinen Score zu erfragen war kein Kreditbedarf sondern (wenn ich mich recht erinnere) eine Möglichkeit diesen kostenlos erfahren zu können. Von dem Score von 88,irgendwas % war ich - nachdem ich mich in die Materie eingelesen hatte - schockiert, denn damit gehörte ich wohl zu einer relativ überschaubaren Minderheit mit miesen Karten beim Kreditholen.

    Ich verstand aber nicht warum - zuschulde kommen lassen (bzw. irgendwas was ich in dieser Richtung interpretieren könnte) hatte ich mir nämlich noch nichts wobei ich 2 minderschwere Fälle als Teenager ausklammere, die ca. 20 Jahre her sind.

    "Inspieriert" von Berichten im Netz, dass die SCHUFA ggf. auch falsche Daten oder Daten-Trash über Leute speichert, wollte ich es genau wissen und hab mich bei meinschufa.de registriert um meine Daten genau zu prüfen. Dass das nicht kostenlos zu machen ist, ist eine Schweinerei sondergleichen gegen die man eigentlich juristisch Sturm laufen müsste.

    Und was muss ich sehen: 2 Telefonverträge, die schon ausgelaufen waren (der eine seit Jahren) standen noch drin. Auch ein Kredit - der einzige den ich in meinem Leben je aufgenommen hatte- über 12000 EUR stand drin. Den hatte ich damals nach 2/3 der Laufzeit vorzeitig zurückgezahlt. Ich hatte damals einfach den Kreditgeber gefragt, ob das geht und wenn ja zu welchen Konditionen und der Vergleich zeigte: Wenn du kannst, zahl zurück.
    Außerdem fanden sich Kreditkarten, Girokonten und wer so alles bei der SCHUFA nachgefrat hat wie es um mich steht. Außerdem meine beiden letzten Wohnortadressen (DIEwaren bis aufs i-Pünktchen richtig im Gegensatz zu zahllosen Versandhändlern, die das nicht hinkriegen)

    Die beiden alten Telco-Verträge habe ich dann entfernen lassen (ich bin jetzt bei ALICE die ich im Gegensatz zu den ... in der SCHUFA nicht finden kann), außerdem habe ich - durch Recherche im Internet - mir eine weitere Steigerung meines Gesamt-SCORES durch Kündigung meiner Kreditkarten versprochen - und erhalten (Reduzierung von 4 auf 2), davon eine private KK und eine vom Arbeitgeber. Dran glaben musste auch die ATU-Card, die sich, wie sich herausstellte, keine "harmlose" Kundenkarte ist, sondern wohl irgendwie bei der SCHUFA als vollwertige Kreditkarte läuft.

    Jetzt bin ich auf 96,27 % (nebenbei muss man ggf Monate auf die nächste "Berechnung" warten) damit gehöre ich immer noch knapp zu den 35% vertrauensunwürdigsten Kreditnehmern...
    Höher komme ich wohl nicht da der von mir vorab zurückbezahlte Kredit seltsam "markiert" erscheint, er erscheint so wie eine nicht zurückbezahlte Forderung und wahrscheinlich fließt er auch so in die Wertung ein, gelesen habe ich schon mal ähnliches - ob man es glauben mag oder nicht. Es wird wohl als "Vertragsbruch" gesehen. Ein weiterer Punkt für meinen Anwalt wenn ich mir eines Tages die Kraft und die Zeit dafür nehmen möchte wovon ich eher nicht ausgehe, ich fühle mich eher verarscht und hilflos. 3 Jahre nach der Beendigung, also dmnächst, muss der Eintrag aber gesetzlich raus.

    Letzter Punkt ist der Wohnort - ein schlechter Stadteil in dem ich mal als Student gewohnt habe. In meinen Augen der Gipfel. Fließt - laut Internet- wahrscheinlich auch ein, kann ich natürlich aber nix mehr gegen machen.

    Wollt das alles nicht für mich behalten...

    Mehr zum Thema Scoring:
    Verbraucherinformation
    Scoring
    Dieter Korczak & Michael Wilken
    GP Forschungsgruppe
    München, Juni 2009

  2. Avatar von patrice999
    patrice999 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    02.01.2015
    Beiträge
    48
    Danke
    5

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    @Bankkaufmann: Na gut, der Wechsel der Kfz Finanzierungen usw. war bisher auch vorhanden und hatte den Score bei 97,xx% gehalten, von daher hatte es aus meiner Sicht gesehen nicht wirklich "viel" Auswirkung. Aber grundsätzlich stimmt das sehr wohl mit der Kettenreihung....

    Zumindest haben die ersten schnellen Reaktionen seit September nun ein bisschen Wirkung gezeigt und den Score nun aktuell auf 88,30% gehoben von 83,09% ... immerhin ein schneller "Sprung".
    Aber da fehlt noch die Erledigung des Rahmenkredits welche nun jetzt erfolgt ist und die Nachtragung der vorzeitig erledigten alten K-Finanzierung.

    Einfach abwarten und Tee trinken, dann erholt sich die Sache auch wieder.

  3. Avatar von Ex-Studentin
    Ex-Studentin ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.01.2015
    Beiträge
    202
    Danke
    11

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Habe ebenfalls vor Kurzem die Barclays Kreditkarte beantragt. Mein Score ist nun um 0,4 auf 95,98% runtergegangen. Habt ihr Erfahrung damit gemacht, ob der Wert nach einer gewissen Zeit wieder steigt?

    Habe mir einen Schufa-Online-Zugang zugelegt, um einen Einblick über meine Schufa-Daten zu erhalten.

    Gespeichert sind über mich:
    4 Adressen

    2 Konten (Einzel- und Gemeinschaftskonto)
    1 Kreditkarte mit 1.800 Euro Limit und die dazugehörige Anfrage von Barcleys
    1 Handyvertrag (eigentlich ein Witz, weil ich dafür nur 5 Euro im Monat zahle)

    An sich würde ich mir gerne in ein paar Jahren mir Eigentum zulegen, weswegen ich meinen Schufa-Score im Auge behalten will. Nun frage ich mich, ob ich mir wegen "nur" 95,98% jetzt schon Gedanken machen muss oder ob sich der Wert im Laufe der Jahre wieder verbessert. Oder ob man mit Handyvertrag und 2 Konten eh nie die 98% erreichen wird. Habt ihr da Erfahrung mit?

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Im Bereich von 95% brauchen Sie sich wegen 0,4% keine Gedanken machen.

  5. Avatar von Ex-Studentin
    Ex-Studentin ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.01.2015
    Beiträge
    202
    Danke
    11

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Vielen Dank für Ihre Einschätzung!

    An sich würde ich gerne mal Mäuschen bei der Schufa spielen und herausfinden, was nun wirklich alles mit in die Berechnung einfließt. Im Internet findet man sämtliche Theorien von Wohnort bis zum Vornamen (weil man dadurch aufs Alter schließen könnte).

    Habe bisher noch nie ein Konto überzogen oder einen Kredit benötigt. Da frage ich mich ein wenig, was man machen muss, um als nahezu perfekter Kreditnehmer mit >98% zu gelten.

  6. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Vorname?
    Ne, oder?
    Schuhgröße und Haarfarbe aber auch nicht.
    Wichtig ist, dass man Vermögen nicht in der Schufa sieht.
    Positiv ist aber auch wenn man an einer Adresse schon lange wohnt.
    Girokonto und selbst eine Kreditkarte mit Rahmenkredit ist nicht schlimm.
    Doch bei den meisten sieht die Schufa etwas aufgeblähter aus.

  7. Avatar von Joker2014
    Joker2014 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    27.11.2014
    Beiträge
    58
    Danke
    5

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Bei mir hatte sich der Score um 0,2% verschlechtert obwohl rein garnichts neu kam oder endete.. Auch Nachfrage teilte man mir mit, dass z.B. Männer in einer Altersgruppe alle 3 Monate neu statistisch "errechnet" werden und sich somit der Score leicht ändern kann ohne jegliches zutun..
    Auch kommt hier Wohngegend/Umfeld usw. satistisch gerechnet hinzu..

  8. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Es wird aber bei jedem nach 3 Monaten eine Neuberechnung des Schufa Scores erfolgen. Anfang Januar, April, Juli, Oktober.

  9. Avatar von Joker2014
    Joker2014 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    27.11.2014
    Beiträge
    58
    Danke
    5

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Ja hab ich ja geschrieben, alle 3 Monate neu berechnet.

  10. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Sie haben Männer geschrieben was ich für einen Scherz halte. Es wird klar bei jedem die Schufa nach 3 Monaten neu berechnet.

  11. Avatar von Joker2014
    Joker2014 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    27.11.2014
    Beiträge
    58
    Danke
    5

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Sry dann haben Sie das nicht richtig gelesen/verstanden.
    Ich schrieb: z.B. Männer in einer Altersgruppe- ist natürlich bei Frauen ebenso :O)

  12. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Ex-Studentin
    1 Handyvertrag (eigentlich ein Witz, weil ich dafür nur 5 Euro im Monat zahle)
    5 Euro im Monat Grundpreis... Du kannst aber genau so ins Ausland damit gehen und mal eben für 1.000 Euro telefonieren

    Es soll Leute geben, die haben ein Vielfaches in einem Monat geschafft

  13. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Bankkaufmann
    Sie haben Männer geschrieben was ich für einen Scherz halte. Es wird klar bei jedem die Schufa nach 3 Monaten neu berechnet.
    Er meint, dass die Schufa bei dem Score einen Unterschied zwischen Frauen, Männer und Altersgruppe macht.

    z.B. ist die Verschuldungsgefahr bei Männern in jungen Jahren recht hoch... Das steht statistisch gesehen in keinem Verhältnis zu einer Frau bzw. Mann von 60+

    So was fließt alles in den Score mit ein.

    Zitat Zitat von Ex-Studentin
    Habe bisher noch nie ein Konto überzogen oder einen Kredit benötigt. Da frage ich mich ein wenig, was man machen muss, um als nahezu perfekter Kreditnehmer mit >98% zu gelten.
    Keine Kredite aufnehmen, bestehende Kreditverhältnisse (Girokonto, Kreditkarte, Handyvertrag usw.) sehr viele Jahre unverändert lassen (10 Jahre +), nicht mehr als aller 5,6 Jahre umziehen und älter werden... So ab 35 Jahren ist ein Score von 98+% Problemlos möglich.

    Es gibt auch einige, die haben Kreditkarten vor 10 Jahren und mehr abgeschlossen (ich z.B.)... die haben früher einen verdammt hohes Kreditlimit bekommen 10.000 Euro und mehr. Wenn so etwas in der Schufa steht, ist das wirklich sehr positiv für den Score und festigt diesen auch mehr.

  14. Avatar von Ex-Studentin
    Ex-Studentin ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.01.2015
    Beiträge
    202
    Danke
    11

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Escorpio
    5 Euro im Monat Grundpreis... Du kannst aber genau so ins Ausland damit gehen und mal eben für 1.000 Euro telefonieren

    Es soll Leute geben, die haben ein Vielfaches in einem Monat geschafft
    Ja, da ist wohl was dran. Hatte bis vor 2 Jahren noch eine Prepaid-Karte, aber fürs Internet musste dann ein günstiger Vertrag her.

    Zitat Zitat von Escorpio
    Keine Kredite aufnehmen, bestehende Kreditverhältnisse (Girokonto, Kreditkarte, Handyvertrag usw.) sehr viele Jahre unverändert lassen (10 Jahre +), nicht mehr als aller 5,6 Jahre umziehen und älter werden... So ab 35 Jahren ist ein Score von 98+% Problemlos möglich.
    Da hab ich noch 13 Jahre vor mir. Ich behalte meinen Score die nächsten Jahre im Überblick. Finde es nur irgendwie schade, dass ich mich nun gewissermaßen eingeschränkt fühle, nur weil meine Schufa drunter leiden könnte und man deswegen vielleicht mal schlechtere Kreditkonditionen bekommt.

    Wer umzieht und keine örtliche Sparkasse mehr hat, muss nun mal die Bank wechseln. Wenn man einen Partner hat, aber noch nicht verheiratet ist, braucht man ein weiteres (Gemeinschafts-)Konto und wenn man studiert und eine Arbeit findet, zieht man eben um. Ich mit meinen 95% bin vermutlich noch im Rahmen, aber wenn man eine schlechte Kreditkarte behält, um seinen Schufa-Score bei einer neuen nicht noch mehr zu belasten, das ist doch auch irgendwie falsch.

    Zitat Zitat von Escorpio
    ... die haben früher einen verdammt hohes Kreditlimit bekommen 10.000 Euro und mehr. Wenn so etwas in der Schufa steht, ist das wirklich sehr positiv für den Score und festigt diesen auch mehr.
    Ein hohen Kreditrahmen oder Dispo möchte ich gar nicht, da mir die Gefahr für einen Missbrauch da höher erscheint als es mir was nützt.

  15. Avatar von bananalars01
    bananalars01 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.04.2013
    Beiträge
    119
    Danke
    8

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Langfristige Nutzung einer Kreditkarte soll sehr positiv sein ?

    also jemand der genug Schotter hat und KEINE und bar bezahlt, oder mit EC Karte, etc. ist doch finaniell viel positiver gestellt.

    na ja diese Schufa sollte man abschaffen, stattdessen sollten die Banken die Bonitätsprüfung alleine machen. Geht alles.

  16. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von bananalars01
    Langfristige Nutzung einer Kreditkarte soll sehr positiv sein ?
    Natürlich. Beweist es doch, dass man jahrelang problemlos in der Lage war und ist seine monatlichen Abrechnungen zu begleichen.

    Zitat Zitat von bananalars01
    also jemand der genug Schotter hat und KEINE und bar bezahlt, oder mit EC Karte, etc. ist doch finaniell viel positiver gestellt.
    Was soll an einer EC Karte (ich nehme an, Du meinst maestro) positiver sein, als an einer Kreditkarte? Woher soll die Schufa wissen ob man Schotter hat? Wieso sollte jemand der Schotter hat keine KK haben? Viele Dinge gehen in der heutigen Welt ohne KK gar nicht...

    Zitat Zitat von bananalars01
    na ja diese Schufa sollte man abschaffen, stattdessen sollten die Banken die Bonitätsprüfung alleine machen. Geht alles.
    Das kommt immer von Leuten die sich ihre Schufa versaut haben - womit auch immer. Und verrate mir mal bitte was an einer Binitätsprüfung durch eine private Bank besser oder schlechter sein soll als bei einer Bonitätsprüfung durch eine private Auskunftei.

  17. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    @bananasolar, wenn man die Schufa abschafft, dann ist bei geplantem "Betrug" ganz weit das Tor offen.
    Denn wie wollen Sie denn nachprüfen wie viel Ausgaben der Kunde hat? Wie wollen Sie nachprüfen wieviel Girokonten der Kunde hat mit entsprechenden Einnahmen und Ausgaben?

  18. Avatar von bananalars01
    bananalars01 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.04.2013
    Beiträge
    119
    Danke
    8

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    In anderen Ländern der EU gibt es keine Schufa und es funktioniert sehr gut weil die Banken einen guten Job machen.
    Sowas weiß man wenn man in drei anderen EU Ländern längerfristig gearbeitet hat

    Die Banken können das viel besser. Schufa muss abgeschafft werden, so schnell wie möglich. Auch weil Vermögen nicht in die Bewertung eingeht.

  19. Avatar von bananalars01
    bananalars01 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.04.2013
    Beiträge
    119
    Danke
    8

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Daukind
    N

    Das kommt immer von Leuten die sich ihre Schufa versaut haben - womit auch immer. Und verrate mir mal bitte was an einer Binitätsprüfung durch eine private Bank besser oder schlechter sein soll als bei einer Bonitätsprüfung durch eine private Auskunftei.
    Wohl kaum, der letzte Status war bei 97 Prozent, das ist noch im grünen Bereich.

    Na die Banken haben doch schon die Basis: sie prüfen Dich bei einem Kreditantrag durch eine Selbstauskunft.

    Diese Selbstauskunft muss ausgeweitet werden, Vermögen (das man nachweisen muss, muss berücksichtigt werden).

    Die Hausbank vergibt dann einen Score den Dritte in Abstimmung mit dem Kunden bekommen (z.B Vermieter etc).

    Schufa entweder abschaffen, durch Bank ersetzen, oder reformieren.
    Ich vergesse als Milionär meine Handyrechnungen zu bezahlen weil ich auf den Bahamas in Urlaub mit meiner Geliebten bin, schon geht der Score runter

  20. Avatar von Birgit
    Birgit ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.09.2010
    Beiträge
    458
    Danke
    43

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Ex-Studentin
    Wer umzieht und keine örtliche Sparkasse mehr hat, muss nun mal die Bank wechseln.
    Wozu braucht man eine Bankfiliale ? Geht doch alles online.

    Zitat Zitat von Ex-Studentin
    Wenn man einen Partner hat, aber noch nicht verheiratet ist, braucht man ein weiteres (Gemeinschafts-)Konto
    Wozu braucht man das ?
    Notwendig ist das nicht.

    Zitat Zitat von Ex-Studentin
    Ich mit meinen 95% bin vermutlich noch im Rahmen, aber wenn man eine schlechte Kreditkarte behält, um seinen Schufa-Score bei einer neuen nicht noch mehr zu belasten, das ist doch auch irgendwie falsch.
    Was ist eine schlechte Kreditkarte ?

  21. Avatar von Ex-Studentin
    Ex-Studentin ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.01.2015
    Beiträge
    202
    Danke
    11

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Birgit
    Wozu braucht man eine Bankfiliale ? Geht doch alles online.
    Bin 250km weiter umgezogen. Hatte erst mal gut 2 Jahre alles online. Aber als ich einmal meine Karte verlor, merkte ich, wie blöd es ohne Filiale vor Ort ist. Man kann kein Geld am Schalter abheben und nichts und hat einen erhöhten Bürokratie- und Zeitaufwand, weil man nicht "mal schnell" in die Filiale gehen kann.


    Zitat Zitat von Birgit
    Wozu braucht man das ? Notwendig ist das nicht.
    Lebensnotwendig ist es nicht. Aber wenn man nicht verheiratet ist, jedoch geteilte Kosten (Miete, Strom, Internet, Lebensmittelkosten etc.) hat, ist es definitiv einfacher als alles über die Einzelkonten zu regeln.

    Zitat Zitat von Birgit
    Was ist eine schlechte Kreditkarte ?
    Falls man z.B. merkt, dass die Kreditkarte im Ausland oft nicht akzeptiert oder gesperrt wird, was ich bei der Barcleycard nun öfter gelesen habe.

Ähnliche Themen

  1. Schufa Score

    Von SuppenHuhn im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2020, 04:17
  2. Meine Erfahrungen zu Mintos (P2P)

    Von CVallen im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 21:54
  3. Schufa score

    Von hanes im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2019, 11:14
  4. KFZ Kredit mit erledigter SCHUFA - meine Erfahrungen!

    Von bayern0821 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 08:19
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz