SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

1116Antworten
  1. Avatar von Finanzhanz
    Finanzhanz ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.04.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    4

    Standard SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Hallo Forum,

    ich will folgende Erfahrung im Internet deponieren: Wie es mir gelang meinen Score von ca. 88% auf 96,27 zu steigern.

    Hintergrund meinen Score zu erfragen war kein Kreditbedarf sondern (wenn ich mich recht erinnere) eine Möglichkeit diesen kostenlos erfahren zu können. Von dem Score von 88,irgendwas % war ich - nachdem ich mich in die Materie eingelesen hatte - schockiert, denn damit gehörte ich wohl zu einer relativ überschaubaren Minderheit mit miesen Karten beim Kreditholen.

    Ich verstand aber nicht warum - zuschulde kommen lassen (bzw. irgendwas was ich in dieser Richtung interpretieren könnte) hatte ich mir nämlich noch nichts wobei ich 2 minderschwere Fälle als Teenager ausklammere, die ca. 20 Jahre her sind.

    "Inspieriert" von Berichten im Netz, dass die SCHUFA ggf. auch falsche Daten oder Daten-Trash über Leute speichert, wollte ich es genau wissen und hab mich bei meinschufa.de registriert um meine Daten genau zu prüfen. Dass das nicht kostenlos zu machen ist, ist eine Schweinerei sondergleichen gegen die man eigentlich juristisch Sturm laufen müsste.

    Und was muss ich sehen: 2 Telefonverträge, die schon ausgelaufen waren (der eine seit Jahren) standen noch drin. Auch ein Kredit - der einzige den ich in meinem Leben je aufgenommen hatte- über 12000 EUR stand drin. Den hatte ich damals nach 2/3 der Laufzeit vorzeitig zurückgezahlt. Ich hatte damals einfach den Kreditgeber gefragt, ob das geht und wenn ja zu welchen Konditionen und der Vergleich zeigte: Wenn du kannst, zahl zurück.
    Außerdem fanden sich Kreditkarten, Girokonten und wer so alles bei der SCHUFA nachgefrat hat wie es um mich steht. Außerdem meine beiden letzten Wohnortadressen (DIEwaren bis aufs i-Pünktchen richtig im Gegensatz zu zahllosen Versandhändlern, die das nicht hinkriegen)

    Die beiden alten Telco-Verträge habe ich dann entfernen lassen (ich bin jetzt bei ALICE die ich im Gegensatz zu den ... in der SCHUFA nicht finden kann), außerdem habe ich - durch Recherche im Internet - mir eine weitere Steigerung meines Gesamt-SCORES durch Kündigung meiner Kreditkarten versprochen - und erhalten (Reduzierung von 4 auf 2), davon eine private KK und eine vom Arbeitgeber. Dran glaben musste auch die ATU-Card, die sich, wie sich herausstellte, keine "harmlose" Kundenkarte ist, sondern wohl irgendwie bei der SCHUFA als vollwertige Kreditkarte läuft.

    Jetzt bin ich auf 96,27 % (nebenbei muss man ggf Monate auf die nächste "Berechnung" warten) damit gehöre ich immer noch knapp zu den 35% vertrauensunwürdigsten Kreditnehmern...
    Höher komme ich wohl nicht da der von mir vorab zurückbezahlte Kredit seltsam "markiert" erscheint, er erscheint so wie eine nicht zurückbezahlte Forderung und wahrscheinlich fließt er auch so in die Wertung ein, gelesen habe ich schon mal ähnliches - ob man es glauben mag oder nicht. Es wird wohl als "Vertragsbruch" gesehen. Ein weiterer Punkt für meinen Anwalt wenn ich mir eines Tages die Kraft und die Zeit dafür nehmen möchte wovon ich eher nicht ausgehe, ich fühle mich eher verarscht und hilflos. 3 Jahre nach der Beendigung, also dmnächst, muss der Eintrag aber gesetzlich raus.

    Letzter Punkt ist der Wohnort - ein schlechter Stadteil in dem ich mal als Student gewohnt habe. In meinen Augen der Gipfel. Fließt - laut Internet- wahrscheinlich auch ein, kann ich natürlich aber nix mehr gegen machen.

    Wollt das alles nicht für mich behalten...

    Mehr zum Thema Scoring:
    Verbraucherinformation
    Scoring
    Dieter Korczak & Michael Wilken
    GP Forschungsgruppe
    München, Juni 2009

  2. Avatar von lemmiecaution
    lemmiecaution ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.05.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Das ist ja alles schön und gut. Aber erstens weiß die Schufa ja nicht, dass und was meine Tochter studiert. Zweitens kennt sie die Einkünfte meiner Tochter nicht. Drittens weiß sie nicht, wie dieser Kredit besichert ist, ob ggf. eine Bürgschaft besteht. Viertens handelt es sich um einen flexiblen Kreditrahmen, von dem noch gar nicht abzusehen ist, ob und in welcher Höhe er beansprucht wird. Es steht lediglich fest, dass er frühestens ein Jahr nach Studienabschluss in kleinsten Raten über bis zu 20 Jahre rückzahlbar ist. Das ist nichts anderes, als ob man einen sehr günstigen Dispositionskredit eingeräumt bekommt - halt nur viel billiger. Es fallen in den nächsten 5-6 Jahren noch nicht einmal Zins- und Tilgungsleistungen an.

    Wenn alle Studenten, die über Kfw, DKB oder wen auch immer, einen Bildungskredit erhalten, ab sofort zum Höchstrisiko für Banken, Versicherungen (KV, BU !), Versandhäuser, Telefongesellschaften, Stromanbieter, Vermieter etc. deklariert werden, läuft doch etwas gewaltig schief. Vor allem, wenn junge Leute noch nie Zahlungsausfälle hatten.

    Ihre Argumentation ist schlicht blödsinnig. Denn passieren kann alles. Auch der 99 %-Scoreinhaber kann pleite gehen. Es reicht oft schon aus, wenn eine Ehe in die Brüche geht. Ergo beinhaltet der Familienstand "verheiratet" womöglich "mit Kindern", ja auch schon ein gewaltiges Risikopotenzial. Wirkt sich das auf den Score aus ? Der Beruf, das Einkommen und das Vermögen werden bei der Schufa nicht erfasst und angeblich auch nicht gescort. Die Schufa-Auskunft war ein Zeugnis über die wirtschaftliche Vergangenheit und das Zahlungsverhalten in der Vergangenheit. Hierfür gibt und gab es die "Schufa-Einträge". Ein gewährtes Darlehen ist nach "altem" Verständnis ein "Positivmerkmal". Das sich hieran etwas geändert haben soll, ist mir bisher entgangen.

    Mit diesem Score kann meine Tochter noch nicht mal Versicherungsfiffi werden. Noch Fragen ?

  3. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Du brauchst mich dafür ja nicht an schimpfen, ich kann da nichts dafür und bin auch nicht die Schufa.

    Des weiteren hast du ja schon einige Fragen selber beantwortet... die Schufa weiß nicht was für ein Mensch dahinter steht (Moralisch, Finanziell, Einkommen, Bürgschaften des Kredit's usw.) Das können teilweise wichtige Punkte sein zur Berechnung der Bonität aber wenn das die Schufa alles wissen würde, dann wäre der Schrei Riesen Groß bezüglich des Datenschutzes.

    Und was den nutzen des Kredites angeht, dass ist uninteressant für die Schufa und auch für Banken... wer Garantiert den der Schufa bzw. einer Bank, dass sie davon z.b. nur 10.000 Euro nutzt und nicht die volle Summe? Diese Garantie gibt es nicht.

    Und da die Schufa die Moral der Menschen nicht prüfen kann, erfolgen die Berechnung auf Erfahrungswerten. Und wenn nun Frauen in dieser Altersgruppe, mit dieser Kreditform öfters mal die Kredite nicht zurück bezahlen können, dann sinkt der Score eben bei allen, die in dieses Gruppe rein fallen. Für jemand der den Kredit auf jedem Fall zurück bezahlt ist das natürlich eine wirklich beschissene Situation, da gebe ich dir voll und ganz recht!

    Nur ganz ehrlich, es gibt noch viele andere Gruppen die durch das Verhalten anderer über die Schufa und von Banken eine schlechtere Bonität erhalten... z.b. viele Kreditkarten zu haben ist nie gut für die Bonität und wieso? Weil oftmals Leute die viele Kreditkarten haben sich entweder überschätzt haben oder Mist damit gebaut haben... Kommt nun ein mehrfacher Millionär mit vielen Kreditkarten weil er z.b. mehrere Firmen hat und somit seine Ausgaben trennen muss, leidet er genau so darunter. Die Schufa macht vor niemanden halt.

    Es gibt so viele Beispiele, wo die Masse darunter leiden muss weil ein paar Leute Mist gebaut haben... bestes Beispiel "Fliegen"... früher war das alles viel lockerer, durch irgendwelche Blödmänner die in der Welt Terror verbreiten, muss da jetzt jeder Fluggast drunter leiden.

    Ich heiße es sicherlich nicht für gut, was die Schufa da mit deiner Tochter treibt aber ich bin weder dafür Schuld, noch kann ich es ändern... ich kann dir / euch lediglich erklären, wie es dazu kommt.

    Natürlich hast du Mittel dagegen anzugehen, du kannst z.B. mal ein netten aber dennoch realistischen Brief an die Schufa schreiben (was ich auch tun würde) und mal schauen wie sie reagieren... du kannst auch zum Anwalt gehen und klagen... die Frage ist nur was es bringt? Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es wenn es sich nicht um Falscheinträge handelt, nicht viel dabei raus gekommen ist... es steht dir / euch aber alles frei.

    lg esco

  4. Avatar von Ralph62
    Ralph62 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.07.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Hallo,

    erst einmal zu mir, ich bin hier Neu, war auf der Suche nach einem Forum wo es gleichgesinnte in Richtung Schufa gibt, weil auch ich hier etwas zu sagen habe und ich denke auch, das ich interessante Informationen geben kann.

    Als ich hier nach München gezogen bin, wurde mir ein Konto bei der VB verwehrt, mein Schufa Score wäre zu schlecht. Ich bin da beinahe umgefallen. Ich habe höflich gefargt, der Bankmitarbeiter sagte mir, der Score wäre unter 20.

    Prompt habe ich dann, gegen Kosten, bei der Schufa die Auskunft beantragt für ein Jahr. Dort stehe ich allerdings mit gut über 90%. Ich weiss den Wert gerade nicht genau. Im Grundew, damit fühle ich mich doch sicher, zumindest nicht als schlechter Mensch.

    Aber, weit gefehlt. Erst ein längeres Gespräch und Vorlage von einer Bilanz zzgl. aktuelle Auswertung lies den Bänker dann erweichen, mir ein Konto zu gewähren. .... Sehr Grosszügig ...

    Als ich nun eine Kreditkarte wollte zeigte mir der Bankkaufmann, mittlerweile sehr gut auf mich zu sprechen und lobt meine finanziellen Mittel in sehr, sehr grossem Maße, sodaß mir auch gleich Anlagevorschläge gemacht wurden, den PC und zeigte mir, das mein Score bei 19,7 mit dem Buchstaben H war, nach der Kreditkartenanfrage sank ich auf sehr plassable 16,7 und dem Buchstaben I. Damit bekomme ich nun im Grunde gar nichts mehr ....

    Aber, wie kann das sein?

    Die Schufa suggeriert mir in meinem Score weit über 90% und hier stehe ich inoffiziell am Arxxx ?

    Der Bänker sagte mir, das eine Person, wohnhaft in Schwabing, ein Konto, Hartz IV, kein Telefon, kein Konsum (ist ja auch kein Geld da) wahrscheinlich den Buchstaben B oder C hat. Da bin ich beinahe Umgefallen.

    Natürlich habe ich mehrere Konten, Geschäftslkonten, Tagesgeldkonten, Gemeinschaftkonto mit meiner Lebensgefährtin, Aktiendepot. Aber nur 2 Konten haben Limits. Keines wird ausgenutzt.

    Ich habe keine Schulden, meine Firma ist sehr Liquide, die Eigenkapitalquote ist ausserordentlich hoch.

    Meine Firma ist eine Einzelfirma, bedient einen sehr grossen Markt, nahezu in Alleinstellung, wir sind innovativ und vergolden jeden investierten Euro 20 - 40x. Das ist allein schon eine Besonderheit in der aktuellen Zeit.

    Monatlich verdiene ich nach Steuern 5 stellig und doch bin ich durch einen falschen Wohnort (wobei hier ausschliesslich der Ortteil, nicht die Lage, das Haus oder die moantliche Miete zu grunde gelegt wird) ein Mensch 4. Klasse.

    Meine EKST ist im Schnitt ein Mittelklasse bis Luxusklassewagen pro Jahr.

    Es ist unglaublich. Es wird Zeit sich dagegen zu formieren. Denn ich bin der festen Überzeugung, das viele Menschen diesen Bankinternen Score gar nicht kennen oder davon wissen. Das nicht der augenscheinliche Auskunftswert der Schufa, sondern genau dieser Score, das Leben von Menschen in massivster Art beeinflusst oder beeinflussen kann.

    Angefangen von Zinsen, die Scoreabhängig entschieden werden oder wie bei mir, das ich nicht einmal für ein Kleinstkredit anfragen brauche.

    Ich auf jeden Fall werde in allen Verträgen die eine Schufaabfrage machen, die Schufa Klausel ablehnen. Wenn Daten abgefragt werden sollen, dann bitte dort, wo auch verwertbare Daten vorliegen, in meinem Fall die Creditreform.

    Was sich die Schufa da leistet ist verabscheuenswert.

    Gruss
    Ralph

  5. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Welchen Score bei der Bank meinst du den? Den Schufa Score oder den Score von der Bank? ... Banken errechnen Intern einen eigenen Score für die Kunden... zusätzlich zur Schufa.

  6. Avatar von Ralph62
    Ralph62 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.07.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Hallo der Score, den ich selbst sehe und beid er Schufa bezahle liegt bei über 90%, ich kenne den Wert aktuell nicht genau.

    Der Wert aber bei der Bank, der ist im Allerwertesten.

    Diue Schufa suggeriert über die Selbstauskunft die man auch im Abo für ein Jahr abschliessen kann, eine heile Welt.

    Tatsächlich aber denkt sie ganz anders über dich und das ist verwerflich.

    Ich meine den Score, der bei der Bank erscheint, von der Schufa.


    Gruss
    Ralph

  7. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Ok... steht dein Girokonto bei der Bank um die es geht, in deiner Schufa Eigenauskunft drin?

  8. Avatar von Ralph62
    Ralph62 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.07.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Escorpio
    Ok... steht dein Girokonto bei der Bank um die es geht, in deiner Schufa Eigenauskunft drin?
    Ja, alle Konten sind aufgeführt. Aber, alle im Plus, alle schon seid mehreren Jahren im Plus bis zu 6 stellige Beträge (Girokonto). Keine Schulden. Nichts, absolut NICHTS negatives....

    Für mich ist das alles ein Witz.

    Nur weil ich (zwangsweise) mehrere Konten und Kreditkarten habe (Geschäft, Privat, Haushalt udn Tagesgeld) bin ich im Score gaaaaaaaaaaaaaaaaanz weit unten. Das ist auch die Aussage des Bankmitarbeiters.

  9. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Ralph62
    Ja, alle Konten sind aufgeführt. Aber, alle im Plus, alle schon seid mehreren Jahren im Plus bis zu 6 stellige Beträge (Girokonto). Keine Schulden. Nichts, absolut NICHTS negatives....

    Für mich ist das alles ein Witz.

    Nur weil ich (zwangsweise) mehrere Konten und Kreditkarten habe (Geschäft, Privat, Haushalt udn Tagesgeld) bin ich im Score gaaaaaaaaaaaaaaaaanz weit unten. Das ist auch die Aussage des Bankmitarbeiters.
    Okay, meine Frage zielte darauf, ob es nicht ggf. eine Namensverwechselung bei der Schufa gab.

    Und ja, Dispos, Kreditkarten usw. verringern den Score. Tagesgeldkonten sind davon aber unbetroffen.

    Ich sehe hier aber nicht die Schufa als Problem... irgendwas muss da Grundsätzlich schief gegangen sein. Bei den ganzen Konten, Karten die du hast, verringert sich wie gesagt der Score aber nicht da wo du bist.

    Realistisch müsste der Score, wenn du keine Schulden hast bei min. 90% liegen, was er laut Eigenauskunft ja auch tut. Auch ist es so, dass der Schufascore den die Bank sieht, der gleiche ist wie der Score den der Kunde mit der Eigenauskunft sieht.... da gibt es keine Unterschiede!

    Hier liegt in meinen Augen ganz klar ein Computer / Übertragungsfehler vor, nachdem du gehen musst und das irgendwie klären musst.

    Ein Score von 20% ist ohne Schulden NICHT möglich und ich habe schon min. 1000 Schufaauskünfte in meinem Leben gesehen.

    Hast du die Schufa dazu den schon mal befragt?

  10. Avatar von Ralph62
    Ralph62 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.07.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Hallo,

    ich habe mit eigenen Augen gesehen, wie mein Score bei der Bank auf 16.xx gefallen ist als die Kreditkarte angefragt wurde.

    Ist es tatsächlich so, das der Score den man selbst abfragen kann und den die Bank sieht identisch ist ???

    Das kann definitiv so nicht stimmen, es sei denn das da wirklich was total schief ist.

    Schufa heisst Don Quichote gegen die Wind Mühlen. Ohne einen direkten Ansprechpartner gibts da kein Vorkommen. Nur Telefon ist mühsam.

    Ich habe dort hin gefaxt, weil muechen@schufa.de zurück gekommen ist mit Unbekannt.

    Sollte hier jemand einen Namen oder Tip haben, dann setzt ich mich vor die Tür

    Gruss
    Ralph

  11. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Ralph62
    Hallo,

    ich habe mit eigenen Augen gesehen, wie mein Score bei der Bank auf 16.xx gefallen ist als die Kreditkarte angefragt wurde.

    Ist es tatsächlich so, das der Score den man selbst abfragen kann und den die Bank sieht identisch ist ???

    Das kann definitiv so nicht stimmen, es sei denn das da wirklich was total schief ist.

    Schufa heisst Don Quichote gegen die Wind Mühlen. Ohne einen direkten Ansprechpartner gibts da kein Vorkommen. Nur Telefon ist mühsam.

    Ich habe dort hin gefaxt, weil muechen@schufa.de zurück gekommen ist mit Unbekannt.

    Sollte hier jemand einen Namen oder Tip haben, dann setzt ich mich vor die Tür

    Gruss
    Ralph
    Ich glaube dir ja, dass du das gesehen hast. Wichtig ist halt, dass wir bei der Bank vom Schufa Score und nicht vom Bank Internen Score reden!

    Und ja, der Score ist sowohl bei der Selbstauskunft als auch bei den Händlern / Banken die abrufen, gleich. Was wäre sonst der Sinn dahinter dem Kunden den Score auf die Eigenauskunft zu schreiben, wenn dieser überall anders ist Beachte bitte, dass der Score alle 3 Monate neu ausgewertet / berechnet wird.

    Na ja, die Schufa kümmert sich eigentlich schon um "Beschwerden"... dass Problem ist aber wohl hier, dass man nicht weiß, wie es zu dieser Panne gekommen ist... es kann ja auch genau so an der Bank liegen.

    Rufe doch am besten mal bei der Schufa an und frage wo diese ein Büro in München haben und wann dieses geöffnet ist... dann gehe Persönlich dahin.

    SCHUFA Holding AG
    Kormoranweg 5
    65201 WiesbadenTel.: +49 (0) 611 - 9278-0
    Fax: +49 (0) 611 - 9278-109
    kontakt[at]schufa.de

    Ich habe wie gesagt noch nie unter 80 Score angezeigt bekommen, wenn keine ungeregelten Schulden da sind / drin stehen... in deinem Fall (ohne Kredite) müsste er min. 90 betragen. Ich kenne zwar jetzt deine Schufa nicht aber ich habe wie gesagt schon mehr als 1000 Schufa Auskünfte inkl. Score gesehen.

  12. Avatar von Arbitrage
    Arbitrage ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    01.08.2012
    Beiträge
    90
    Danke
    16

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    @Ralph62

    Ich glaube es liegt bei Dir ein Missverständnis vor, welches aber absolut nicht Dir vorzuwerfen ist, eher der Intransparenz und dem äußerst ausgeprägten Geschäftssinn der Schufa Holding AG.

    Wenn Du bei der Schufa für 18 Euro nochwas einen (permanenten) Online Account eröffnest, hast Du nur Einsicht in Deinen sog. Schufa Basis Score. Was Du dort jedoch nicht sehen kannst ist, welchen branchenrelevanten Score die Schufa den jeweiligen Banken übermittelt, die eine Anfrage bei ihr stellen. Diesen Branchenscore, welcher sich in der Tat erheblich vom Basisscore unterscheiden kann, siehst Du nur in der Schufa Bonitätsauskunft (für nochmals 18,50 EUR pro Auskunft) bzw. der kostenlosen Selbstauskunft (1 mal jährlich) nach §34 BDSG.

    Deshalb würde ich an Deiner Stelle zunächst einmal eine kostenlose Selbstauskunft nach §34 BDSG bei der Schufa beantragen. Den Antrag im .pdf Format habe ich an diesen Beitrag angehängt. Den Antrag vollständig ausfüllen und dabei darauf achten, nur die Punkte "Bestellung Datenübersicht nach § 34 BDSG" sowie "Aktuelle Wahrscheinlichkeitswerte" anzukreuzen und nicht den auf der rechten Seite des Formulars hervorgehobenen Teil "Alternativ: Bestellung Bonitätsauskunft". Letzterer ist kostenpflichtig und unnötig. Anschließend eine Kopie des aktuellen Personalausweises dem Formular beifügen und an die genannte Adresse schicken.

    Sobald Du die Selbstauskunft in Händen hälst, wirst Du dann unter dem Punkt "in den letzten 12 Monaten übermittelte Wahrscheinlichkeitswerte" detaillierte Angaben über die von der Schufa an die jeweiligen Banken übermittelten Scores erhalten.


    Prinzipiell bin ich aber absolut d'accord mit Dir, dass der Gesetzgeber gefordert ist bei den Scoringverfahren für eine dringend benötigte Transparenz zu sorgen. Die Schufa ist hierbei noch eine der besseren Auskunfteien. Andere Auskunfteien wie z.B. Bürgel oder Arvato Infoscore nutzen noch undurchsichtigere und z.T. geradezu groteske Kriterien für die Bonitätsbewertung. Da die Datensammelwut generell überhand nimmt mittlerweile und die Auskunfteien eine immer wichtigere Rolle bei der Kreditvergabe (und vielen anderen Geschäftsbeziehungen bis hin zu Handy Verträgen für ein paar Euro Fünzig im Monat) einnehmen, muss diesem Chaos dringend Einhalt geboten werden.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  13. Avatar von Ralph62
    Ralph62 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.07.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    SCHUFA Holding AG
    Kormoranweg 5
    65201 WiesbadenTel.: +49 (0) 611 - 9278-0
    Fax: +49 (0) 611 - 9278-109
    kontakt[at]schufa.de

    Ich habe wie gesagt noch nie unter 80 Score angezeigt bekommen, wenn keine ungeregelten Schulden da sind / drin stehen... in deinem Fall (ohne Kredite) müsste er min. 90 betragen. Ich kenne zwar jetzt deine Schufa nicht aber ich habe wie gesagt schon mehr als 1000 Schufa Auskünfte inkl. Score gesehen.
    So, ich habe laut Score, den ich selbst abfragen kann, 91,26%, laut Bank liege ich bei 16,xx....

    Durchkommen auch unter der Tel. Nr.... wie üblich bei der Schufa, nicht möglich.

    So, ich bin durchgekommen. Natürlich alles nur 'laberfaselredvertröstzerzähl....'

    Man zieht einen Querrschnitt und wenn eine Bank auf diesen übertragenden Daten nicht mit mir zusammenarbeiten möchte dann ist das ebend so und ....

    Es gibt viele Schufa Scores, die je nach Abfrageunternehmen einen andere Berechnung haben. Die VB in München hat halt diesen einen Score, der halt saumässig ist.

    Es ist alles so wie es sein soll und ist!

    Ausserdem legt die Schufa KEINE Wohnungsdaten (sprich wo wohne ich, wer bin ich) für diue berechnung zu Grunde, wers glaubt ....

    Ich fasse es nicht!


    Anmerkung :
    Ich habe gerade ein Schreiben an den Ombudsmann angefertigt, es geht heute raus.

  14. Avatar von AnsgarDE
    AnsgarDE ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.07.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Finanzhanz

    Hintergrund meinen Score zu erfragen war kein Kreditbedarf sondern (wenn ich mich recht erinnere) eine Möglichkeit diesen kostenlos erfahren zu können. Von dem Score von 88,irgendwas % war ich - nachdem ich mich in die Materie eingelesen hatte - schockiert, denn damit gehörte ich wohl zu einer relativ überschaubaren Minderheit mit miesen Karten beim Kreditholen.
    sicher, dass es kostenlos ist?

  15. Avatar von Rich2372
    Rich2372 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.12.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Moin Moin....

    Also eure Probleme hätte ich gerne

    So richtig ist mir aktuell noch nicht klar, wie die Schufa überhaupt ihren Score berechnet.

    In Kontakt mit der Schufa bin ich erst gekommen, als ein neuer Handyvertrag anstand und ich eine Ablehnung erhielt mit einem leichten wink Richtung Schufa...

    Also was tun...schnell mal angemeldet, geld gezahlt und reingeschaut.
    Ich dachte mich trifft der Schlag

    Meine aktuelle Schufa Score liegt bei 9 ( NEUN !!! ) %.

    - Ich habe nie irgendeinen Kredit aufgenommen
    - Nie irgendetwas auf Raten gekauft
    - kein Kfz auf leasing oder sonstwas in der Richtung
    - keine Kreditkarte, noch nicht mal nen Dispo eingerichtet *lol*

    Was ich mir nicht leisten kann, kauf ich einfach nicht.
    Bin ich damit ein schlechter Kunde ???

    Das einzige was war ( was auch so drin steht, mit dem Vermerk "beglichen" ) ist ein Streit mit einem großen Mobilfunkanbieter bezüglich einer fehlerhaften Rechnung. Hab beim Amtsgericht recht bekommen und die korrigierte Rechnung beglichen.

    Also an was kann so eine Score liegen ?

  16. Avatar von Stumpenrudi
    Stumpenrudi ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    28.10.2012
    Beiträge
    82
    Danke
    6

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Rich2372

    Meine aktuelle Schufa Score liegt bei 9 ( NEUN !!! ) %.



    Also an was kann so eine Score liegen ?

    Tja, so blöd wie es klingt. Aber dieser miese Score Wert muss nichtmal mit Dir zusammenhängen.

    Es reicht schon, wenn Du in der falschen Ecke wohnst. Kein Witz. Es ist keine seltenheit, dass ganze Strassenzüge einen miesen Score haben. Es brauchen nur 2-3-4 Leute aus Deiner unmittelbaren Nachbarschaft ( gleiche Strasse) auffällig geworden sein, schon sitzt Du mit im Boot.

    Die Scorebewertung ist nicht Personenbezogen. Wenn Du zb in einem 4 Parteien Haus wohnst und nur 1 Partei Ärger gemacht hat, wird das ganze Haus in die schlechte Score aufgenommen (Beispiel).
    Das Problem bei der Scorebewertung ist, dass Du da nichtmal was gegen machen kannst.

    Gruss

  17. Avatar von Rich2372
    Rich2372 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.12.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Mhhh...
    Eigenheim mit 180qm, keine weiteren Mietparteien.
    Das ganze in nem kleinen Eifeldorf.

    Köln-Kalk...Hochhaus....hätte ich evtl. noch verstanden.

    Aber 9!!!.....das ist schon echt Unterirdisch.

    Hätte ich meine Hütte über ne Bank finanziert und schön die Raten bezahlt wäre das besser als die Kiste direkt zu löhnen ?

    Kann es eigentlich nicht sein

  18. Avatar von Stumpenrudi
    Stumpenrudi ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    28.10.2012
    Beiträge
    82
    Danke
    6

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Bei stern TV wurde darüber mal berichtet.

    Beste Wohngegend....überwiegend gut betuchte Anlieger. Ähnliches Problem wie bei Dir.Da ging es um Verweigerung eines Festnetzanschlusses, da der Score auch so negativ war.

    Schlussendlich war nicht wirklich herauszufinden, warum die Score des Betroffenen so schlecht eingestuft war.

    Problem an der Sache: Immer mehr Unternehmen richten sich nach dem Score

  19. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Stumpenrudi

    Problem an der Sache: Immer mehr Unternehmen richten sich nach dem Score
    Das ist mittlerweile wieder Rückläufig. Wir schauen uns den Score zwar auch an aber wenn der Auffällig niedrig ist, dann schauen wir uns auch den Rest an.

    Ansonsten kann ein negativer Schufaeintrag sehr viel schaden anrichten und wird mit Sicherheit der Hauptgrund für den sehr schlechten Score sein. Gerade wenn es um Langfristige Verträge geht.

    Ich weiß nicht was bei dir damals vorgefallen ist aber wenn du an den schlechten Schufa Eintrag "nicht" schuld gewesen bist, dann dürfte er nicht mehr drin stehen. Ein erledigter Schufa Eintrag heißt nichts anderes als, später den Betrag bezahlt.

    Mit der Wohngegend wird das wohl nicht so viel zu tun haben. Angeblich soll das auch bereits gar nicht mehr mit einfließen aber selbst wenn, würde das nicht so extrem viel am Score ausmachen.

    LG esco

  20. Avatar von Arbitrage
    Arbitrage ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    01.08.2012
    Beiträge
    90
    Danke
    16

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Die Wohngegend fließt in der Tat nicht mehr bei der Ermittlung des Schufa Scores ein, das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen (s.u.). Jedoch ist die Schufa nicht die einzige Auskunftei, wenn auch die wichtigste. Andere Auskunfteien wie z.B. die Arvato Infoscore lassen den Wohnort sehr wohl in ihren Score mit einfließen, mit zum Teil grotesken Folgen.

    Beispiel: Ich habe einen fast perfekten Schufa Basisscore von fast 99%, dieser hat sich seit meinem Umzug letztes Jahr eher noch verbessert als verschlechtert. Auf der anderen Seite hat sich mein Arvato Infoscore dramatisch verschlechtert, bei gleichen Voraussetzungen. Mir wurde auf Nachfrage auch telefonisch bestätigt, dass der neue Wohnort für den Score 'ungünstiger' sei, sprich in meiner Nachbarschaft muss es den ein oder anderen Problemfall geben.

    Dienstleister fragen leider nicht mehr nur die Schufa ab, es gibt mindestens 5 große, relevante Auskunfteien in Deutschland, die sich oft auch nach Branchen spezialisieren. BÜRGEL ist beispielsweise mit dem "Fraud Prevention Pool" im Telekommunikationssektor besonders relevant. Wie ich in einem früheren Beitrag in diesem Thread geschrieben hatte, ist hierbei die mangelnde Transparenz für den "einfachen Bürger" ein massives Problem. Die meisten Bürger wissen nicht einmal von dem großen Einfluss dieser privaten Auskunfteien auf ihr Leben.

    Der Gesetzgeber ist hier dringend gefragt, er muss für mehr Transparenz sorgen und strikte Vorschriften bezüglich der Datenerhebung und Auswertung einführen, nachvollziehbare Kriterien für die Ermittlung von Scores, die sich direkt auf die Geschäftsfähigkeit von Millionen von Bürgern auswirken. §34 BDSG kann nur ein kleiner erster Schritt sein.

  21. Avatar von schmiddileo
    schmiddileo ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.11.2012
    Beiträge
    21
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Ich werde es auch machen, ich hab zwar noch alles am laufen (Kredidkarte,Kredit usw.DANKE TARGOBANK) aber wer weiß was da sonst noch so alles drin steht in der Schufa immerhin hab ich in meiner Jugend auch zig mal die Adresse geändert.

Ähnliche Themen

  1. Schufa Score

    Von SuppenHuhn im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2020, 04:17
  2. Meine Erfahrungen zu Mintos (P2P)

    Von CVallen im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 21:54
  3. Schufa score

    Von hanes im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2019, 11:14
  4. KFZ Kredit mit erledigter SCHUFA - meine Erfahrungen!

    Von bayern0821 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 08:19
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz