SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

+ Antworten
1201Antworten
  1. Avatar von Finanzhanz
    Finanzhanz ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.04.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    4

    Standard SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Hallo Forum,

    ich will folgende Erfahrung im Internet deponieren: Wie es mir gelang meinen Score von ca. 88% auf 96,27 zu steigern.

    Hintergrund meinen Score zu erfragen war kein Kreditbedarf sondern (wenn ich mich recht erinnere) eine Möglichkeit diesen kostenlos erfahren zu können. Von dem Score von 88,irgendwas % war ich - nachdem ich mich in die Materie eingelesen hatte - schockiert, denn damit gehörte ich wohl zu einer relativ überschaubaren Minderheit mit miesen Karten beim Kreditholen.

    Ich verstand aber nicht warum - zuschulde kommen lassen (bzw. irgendwas was ich in dieser Richtung interpretieren könnte) hatte ich mir nämlich noch nichts wobei ich 2 minderschwere Fälle als Teenager ausklammere, die ca. 20 Jahre her sind.

    "Inspieriert" von Berichten im Netz, dass die SCHUFA ggf. auch falsche Daten oder Daten-Trash über Leute speichert, wollte ich es genau wissen und hab mich bei meinschufa.de registriert um meine Daten genau zu prüfen. Dass das nicht kostenlos zu machen ist, ist eine Schweinerei sondergleichen gegen die man eigentlich juristisch Sturm laufen müsste.

    Und was muss ich sehen: 2 Telefonverträge, die schon ausgelaufen waren (der eine seit Jahren) standen noch drin. Auch ein Kredit - der einzige den ich in meinem Leben je aufgenommen hatte- über 12000 EUR stand drin. Den hatte ich damals nach 2/3 der Laufzeit vorzeitig zurückgezahlt. Ich hatte damals einfach den Kreditgeber gefragt, ob das geht und wenn ja zu welchen Konditionen und der Vergleich zeigte: Wenn du kannst, zahl zurück.
    Außerdem fanden sich Kreditkarten, Girokonten und wer so alles bei der SCHUFA nachgefrat hat wie es um mich steht. Außerdem meine beiden letzten Wohnortadressen (DIEwaren bis aufs i-Pünktchen richtig im Gegensatz zu zahllosen Versandhändlern, die das nicht hinkriegen)

    Die beiden alten Telco-Verträge habe ich dann entfernen lassen (ich bin jetzt bei ALICE die ich im Gegensatz zu den ... in der SCHUFA nicht finden kann), außerdem habe ich - durch Recherche im Internet - mir eine weitere Steigerung meines Gesamt-SCORES durch Kündigung meiner Kreditkarten versprochen - und erhalten (Reduzierung von 4 auf 2), davon eine private KK und eine vom Arbeitgeber. Dran glaben musste auch die ATU-Card, die sich, wie sich herausstellte, keine "harmlose" Kundenkarte ist, sondern wohl irgendwie bei der SCHUFA als vollwertige Kreditkarte läuft.

    Jetzt bin ich auf 96,27 % (nebenbei muss man ggf Monate auf die nächste "Berechnung" warten) damit gehöre ich immer noch knapp zu den 35% vertrauensunwürdigsten Kreditnehmern...
    Höher komme ich wohl nicht da der von mir vorab zurückbezahlte Kredit seltsam "markiert" erscheint, er erscheint so wie eine nicht zurückbezahlte Forderung und wahrscheinlich fließt er auch so in die Wertung ein, gelesen habe ich schon mal ähnliches - ob man es glauben mag oder nicht. Es wird wohl als "Vertragsbruch" gesehen. Ein weiterer Punkt für meinen Anwalt wenn ich mir eines Tages die Kraft und die Zeit dafür nehmen möchte wovon ich eher nicht ausgehe, ich fühle mich eher verarscht und hilflos. 3 Jahre nach der Beendigung, also dmnächst, muss der Eintrag aber gesetzlich raus.

    Letzter Punkt ist der Wohnort - ein schlechter Stadteil in dem ich mal als Student gewohnt habe. In meinen Augen der Gipfel. Fließt - laut Internet- wahrscheinlich auch ein, kann ich natürlich aber nix mehr gegen machen.

    Wollt das alles nicht für mich behalten...

    Mehr zum Thema Scoring:
    Verbraucherinformation
    Scoring
    Dieter Korczak & Michael Wilken
    GP Forschungsgruppe
    München, Juni 2009

  2. Avatar von Marc00
    Marc00 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    10.08.2013
    Beiträge
    90
    Danke
    4

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    @ Wordi


    Der Eintrag bleibt meine ich 3 Jahre nach Erlediung in der Schufa bestehen.

    Danach wird er gelöscht.


    Mit freundlichen Grüßen

    Marc00

  3. Avatar von Ravemaster84
    Ravemaster84 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    642
    Danke
    95

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Escorpio
    Klar stellt jeder Dispo und Kreditkarten-Limit erst mal ein negativ Punkt da aber langfristig gesehen gibt es nichts besseres... Daran wird die Bonität bei der Schufa berechnet. Wenn man die Option hat, immer den Dispo und Kreditkartenlimit so hoch wie möglich geben lassen!
    Nochmal die direkte Nachfrage:
    Ich habe immer meine Girokonten OHNE Dispo genommen. Weil ich einfach dachte: Jeder Dispo taucht in der SCHUFA als Kreditlinie auf, also negativ für das Scoring.

    Ist es wirklich so, dass ich meinen Score verbessere, wenn ich meinen Dispo so hoch wie einräumen lasse?

    Habe nämlich gerade nach einem Bankenwechsel eine Absage für die Erhöhung des Limits auf der Kreditkarte hinter mir.

  4. Avatar von Petrino
    Petrino ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.10.2013
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Blinzeln AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von zufruehauf
    Und noch ein paar ganz allgemeine Erläuterungen: Die Daten der SCHUFA sind nur so gut, oder schlecht, wie diese von deren Vertragspartnern (Banken, Telekommunikationsunternehmen, Kreditinstitute, Stromversorger und und und) bei der SCHUFA eingemeldet werden. Ist ein Kredit abgezahlt und meldet die Bank der SCHUFA das nicht, kann die SCHUFA das nicht wissen, folglich taucht darüber in einer Auskunft auch nichts auf. Meldet eine Bank dein Konto bei der SCHUFA nicht ein, kann die SCHUFA auch hier keine Informationen haben. Was meint ihr eigentlich alle, woher die SCHUFA ihre Daten bekommt? Die Fallen vom Himmel, oder was? By the way, abgezahlte Kredite müssen mit einem Erledigungsmerkmal 3 Jahre in deiner Auskunft bestehen bleiben. Anfragen über deine Zahlungsmoral von Versandhandelshäusern bleiben 1 Jahr in deiner Auskunft bestehen, werden anderen Vertragspartnern aber nur 2 Wochen lang beuaskunftet.

    UND IHR ALLE HABT DIE PFLICHT, EURE DATEN REGELMÄSSIG AUF FEHLER HIN ZU KONTROLLIEREN, DAFÜR GIBT ES DIE KOSTENLOSE AUSKUNFT!

    Wer all das nicht macht, ist selber Schuld.
    Hallo zufruehauf-Gast,

    Du bist aber ganz schön frech..., Arbeitest Du zufällig bei der Schufa, oder Crediscore? Bei mir haben 2 Banken was nicht abgemeldet und zwar 1 Bank - die Kreditkarte und die andere Bank kpl. Kredit !!! Wäre ich nicht angemeldet bei der Schufa, würde ich es garnicht erfahren...Ist das mein Pflicht, oder der Bank die Daten korrekt melden?? Du hast KEINE AHNUNG, wie kann man den Leuten unabsichtlich Schaden zufügen!!! ...und die Wohnanlage spielt doch eine Rolle, das weiss ich von einem ehemaligen Bankenberater. Es gibt viele, viele Sachen, die normale Bürger garnicht wissen, wenn Sie sich dafür nicht interessieren, sondern glauben an NORMALITÄT.

  5. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von Ravemaster84
    Nochmal die direkte Nachfrage:
    Ich habe immer meine Girokonten OHNE Dispo genommen. Weil ich einfach dachte: Jeder Dispo taucht in der SCHUFA als Kreditlinie auf, also negativ für das Scoring.

    Ist es wirklich so, dass ich meinen Score verbessere, wenn ich meinen Dispo so hoch wie einräumen lasse?

    Habe nämlich gerade nach einem Bankenwechsel eine Absage für die Erhöhung des Limits auf der Kreditkarte hinter mir.
    Hey,

    das musst du getrennt sehen. Erst mal wird dein Score etwas schlechter werden (in der Regel sehr minimal) weil du ja eine "Verpflichtung" eingehst... Über die Monate aber, baut sich der Score wieder auf.

    Durch den Dispo sieht die Schufa wie viel Einkommen du hast (daher ja so hoch wie möglich geben lassen). Somit kann die Schufa Einkommen / Verpflichtungen besser berechnen... Auch für andere Vertragspartner der Schufa kann so eine Information ganz gut sein.

    Des weiterem sieht die Schufa dadurch auch, dass der Kunde einigermaßen gut mit seinen Konto + Geld umgehen kann, sonst würde die Bank ihm ja kein Dispo einräumen.

    Das macht aber nur Sinn, wenn die Bank die Höhe der Kreditlinie meldet. Ich kenne es z.b. von einigen Sparkasse, da wird noch nicht mal gemeldet, dass es überhaupt einen Dispo gibt.

    Natürlich ist diese Aktion nur ein Punkt von vielen, die die Schufa zur Berechnung einbezieht.

    btw: Hohe gemeldete Kreditkarten Limits sind auf Dauer auch positiv. Ein Kumpel von mir hat eine Barclaycard seit gut 15 Jahren... damals waren die mit den Limits noch sehr großzügig... Somit hat er 19.000 Euro KK-Limit inkl. Meldung an die Schufa.

    Trotz 3 Girokonten, Dispo, 2 Amex, 2 Visa, 1 Mastercard, 2 Vodafone Verträge, Kredit von 16k hat er ein Score von über 98%. Ich bin schon gespannt wie der Score aussieht, wenn nächstes Jahr der 16k Kredit abgezahlt wurde.

    LG esco

  6. Avatar von daawuud
    daawuud ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    24.10.2013
    Beiträge
    41
    Danke
    2

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Hallo,

    so jetzt hätte ich mal eine Frage:

    Wie wirkt es sich den SCHUFA-score aus, wenn ich eine Umschuldung über einen anderen Kreditgeber durchführen lasse? Sprich, ich habe momentan Schulden bei Bank (Sparkasse) in Höhe von 25.200 EUR (1. Kredit ca. 22.000 EUR - 2. Kredit ca. 3.000 EUR), davon gesamt etwa 3.000 EUR Zinsen. Bei einer vorherigen Auflösung müsste mein zukünfitger Kreditgeber 22.000 EUR + Strafgebühr (1% der Kreditsumme?!?), bezahlen, wären somit etwa 22.252 EUR.

    Ich bräuchte zu diesem Thema dringend Rat, zumal ich aufgrund des zweiten von mir aufgenommenen Kredits einen sehr hohen Zinssatz habe, beim zweiten Kredit habe ich 3.000 EUR erhalten und muss dafür 750 EUR Zinsen bezahlen.

    Auch möchte ich mein Girokonto wechseln (hab jetzt mein Dispo beglichen). Wäre es besser alles (Girokonto+Kredit) über eine Bank laufen zu lassen? Oder hier deutlich zu trennen? Die Entgeltgebühren der Sparkasse passen mir derzeit überhaupt nicht.

    Mein jetziger Status: Probezeit bestanden, unbefristeter Arbeitsvertrag, Bruttogehalt 2.000 EUR. Meine SCHUFA-Karte müsste auch bald ankommen, dass ich wieder mal meinen SCHUFA-Stand überprüfen kann, zuletzt stand er bei 93%, danach wurde dieser 3.000 EUR Kredit inanspruch genommen und ich habe die Auswirkung nicht gechecked.

    Ein Bekannter hat mir die Sparda in Bezug auf Kredit empfohlen. Und die nächste Frage wäre, vor Ort-Kontakt oder alles über das Internet laufen zu lassen?

    In Bezug auf Girokonto habe ich mir überlegt, ein Tagesgeldkonto mit hohen/r Zinsen/Rendite zu eröffnen und entstandene Kontogebühren grad damit zu begleichen. Aufgefallen ist mir die DAB-Bank und die Cortal Consors. Diese beiden bieten auf Tagesgeldkonto einen Mindestzinssatz von 3%.

    Auf was muss ich noch alles achten?

    Danke für alle Antworten.

    MfG

  7. Avatar von Ravemaster84
    Ravemaster84 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    642
    Danke
    95

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Wie sich das auf die SCHUFA auswirkt kann ich leider nicht sagen, aber bei den anderen Fragen versuche ich mal Denkanstöße zu geben.

    Ob du eine Vor-Ort-Bank oder eine Direktbank nimmst, musst du dir selbst beantworten. Ich nutze seit 3 Jahren nur noch Direktbanken und bin der Meinung dass es nix besseres gibt. Dies ist jedoch personenabhängig, manche Menschen brauchen einen Ansprechpartner vor-Ort. Wenn du eine Direktbank zum Umschulden willst, dann schau auf diese Seite: Kleinkredit-Vergleich

    Grundsätzlich spielt es keine Rolle, ob Giro+Darlehen bei einer Bank oder getrennt. Beide Verträge werden bei der Schufa eingetragen. Manche Leute wollen alles bei einer Bank haben (wegen der Übersichtlichkeit), manchen Leuten ist es vollkommen egal, hauptsache das Produkt ist gut.

    Die Kontoführungsgebühren mit den Tagesgeldzinsen zu decken ist an sich ein Minusgeschäft. Wir haben ca. 2% Inflation, bedeutet dass dein Guthaben auf dem TG-Konto bestenfalls 1% über Inflation macht. Aber: Weder die CC noch die DAB garantieren dir 3%. Zumindest nicht unbefristet. Du erhälst diesen Zins bei Wertpapierdepotübertrag und dann auch nur für eine gewisse Zeit und bis zu einem gewissen Betrag. Wenn du dann bei den "realen" Zinssätzen anegkommen bist, machst du mit dem TG-Konto effektiv Verluste. Dann davon noch die Führungsgebühren zu zahlen, macht ein Doppelminus.

  8. Avatar von kubus
    kubus ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.11.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Hallo,

    ich würde hier auch gerne einmal Eure Einschätzung zu meinem Basisscore einholen, der 86,2 % beträgt. Ein offenbar ziemlich schlechter Wert, denn mein Aufnahmeantrag für ein bekanntes Carsharing-Unternehmen wurde deshalb abgelehnt. Aus Verwunderung und Ärger darüber habe ich mich daraufhin bei meineschufa.de angemeldet.
    Ich hatte noch nie irgendwelche Zahlungsprobleme und habe auch noch nie einen Kredit aufgenommen, es liegen deshalb auch keine "Negativmerkmale" bei der Schufa gegen mich vor. Weshalb aber stufen sie mich dennoch so schlecht ein, dass ich tatsächlich deshalb Probleme im Geschäftsverkehr bekomme?

    Ich habe Euch anonymisiert meine Einträge angehängt. Kann es daran liegen, dass ich mit 4 Stück zuviele Kreditkarten habe? Auch habe ich gelesen, dass zu häufige Umzüge mit in die Bewertung einfließen. Ich habe neben meiner aktuellen Anschrift 3 Voradressen, auch das schon zuviel?

    Im Prinzip ist mir die Schufa relativ egal, da ich in absehbarer Zeit keinen Kreditbedarf habe, aber es ist nunmal ärgerlich wenn man trotz einwandfreiem Zahlverhalten und mehr als ausreichenden Vermögensrücklagen bei Dienstleistungsunternehmen nicht Kunde werden kann!

    Ich habe jetzt mehrere noch bestehende aber ungenutzte Kreditkartenkonten gekündigt, was könnte ich sonst noch tun, um einen "normalen" Score zu erhalten?

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  

     


  9. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.851
    Danke
    517

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Kredit auf Girokonto EUR 100?

  10. Avatar von kubus
    kubus ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.11.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Naja, das ist der Dispo-Kredit, der mir bei Eröffnung des DKB-Kontos eingeräumt wurde... Liegt es tatsächlich daran? Weil sie mir "nur" 100 Euro eingeräumt haben?

  11. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.851
    Danke
    517

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Einen Kredit von EUR 100 zu beantragen ist nicht so gut. Das ist sicherlich auch ein Grund.

  12. Avatar von kubus
    kubus ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.11.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Den hab ich ja aber in dem Sinne nicht beantragt. Der wurde mir ungefragt bei der Kontoeröffnung eingeräumt...

  13. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.851
    Danke
    517

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Im Sinne eines guten Schufascores immer die kleinen Rahmenkredite löschen und keine oder wenig 0% Finanzierungen aufnehmen

  14. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Hey,

    wie Bankkaufmann schon geschrieben hat, ein Dispo Kredit von 100 Euro klingt nicht gerade Kreditwürdig. Es sieht eher danach aus, dass kein festes Einkommen besteht.

    Dazu kommt, dass du sehr viele Zahlungsverpflichtungen (Girokonten & Kreditkarten) auf einmal aufgenommen hast (die letzten 1,5 Jahre). Und überhaupt, für was braucht man 3 Girokonten als Privatperson? Betreibst du Geldwäsche?

    Was das 3 mal umziehen angeht, dass kommt ja ganz drauf an wie alt du bist. Mit 22 Jahren ist es was anderes als mit 40 Jahren.

    btw: Die Anfragen für den 15.11. + Kreditkarte und Girokonto vom 19.11. sind noch gar nicht in deinem Score bewertet... Da wird es mit Sicherheit nochmal ein paar Stufen Berg ab gehen.

    Jetzt stellt sich die Frage, was man tun kann...

    Dispo löschen oder erhöhen lassen auf einen realistischen Betrag @DKB

    Am besten ein Girokonto und höchstens zwei Kreditkarten (man kann ja Tagesgeldkonten als Alternative nehmen).

    Ansonsten dauert es sehr lange, bis der Score sich wieder aufbaut.

    (Das bezieht sich nun lediglich auf den Screen den du gepostet hast. Wenn du noch andere Zahlungsverpflichtungen wie z.b. 4 Handyverträge hast, sollte man auch da nochmal drüber schauen)

    LG esco

  15. Avatar von kubus
    kubus ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.11.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Danke für die Antwort. Nun ja, ich bin 20 und Student, da waren die Umzüge den Umständen entsprechend unvermeidbar. Das Einkommen besteht deshalb auch aus dem Unterhalt meiner Eltern. Zu den 3 Girokonten kam es wegen verschiedenen Aktionen und Vorzügen, zu denen ich mich habe hinreißen lassen. (Kostenloses Bargeld-Abheben mit der DKB-Kreditkarte, bei der Postbank 100 Euro Neukundenbonus + 3% Tagesgeld etc.) Inwiefern stellt aber z.B. das Postbank Girokonto & Kreditkarte eine Zahlungsverpflichtung dar? (Guthabenbasis da kein Dispo & Prepaid Kreditkarte). Ich habe nun trotzdem sämtliche Konten und Kreditkarten bis auf das MLP Konto / Kreditkarte gekündigt, da ich mehr tatsächlich auch nicht benötige und in der Hoffnung, dass das zur Erhöhung des Scores beiträgt.
    Ich bin dennoch der Meinung, dass es unter Würdigung meiner Gesamtumstände mehr als unfair ist, mich ohne dass ich meine Konten je überzogen hätte oder irgendeiner Zahlungsverpflichtung nicht nachgekommen wäre, als quasi kreditunwürdig einzustufen
    Dennoch vielen Dank, ich hoffe einfach, dass sich das mit der Zeit gibt.

    Achja und mein Handyvertrag steht komischerweise gar nicht drin.

  16. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Ja... dass machen Studenten öfters mal... die meisten erkundigen sich leider nicht vorher, was das für Auswirkungen mit sich bringen kann.

    Wenn man bedenkt, dass du erst 20 Jahre alt bist... kein festes Einkommen hast... 3 Girokonten, mehrere Kreditkarten, ständig umziehst, dann brauchst du dich wirklich nicht über dein Schufa Score zu wundern.

    Was die Postbank angeht... die Prepaid Kreditkarte wird in der Schufa nicht bewertet und steht ja auch nicht drin.

    Bei einem Girokonto ist es so... Nicht jede Bank meldet einen Dispo an die Schufa... auch werden "geduldete Überziehungen" nicht an die Schufa gemeldet. Und mit einer EC Karte kann man sich auch verschulden z.b. durch das "Offline-Limit" auf dem Chip, zahlen mit Unterschrift, Bargeld Bezug (nicht jede Fremdbank checkt genau ab, ob der Abhebebetrag auch auf dem Konto zur Verfügung steht).

    Und wieso man sich mit Kreditkarten verschulden kann, sollte klar sein.

    Wie gesagt, es wird lange dauern, bis der Score sich wieder aufbaut... gerade durch MLP wird es noch zu einen Dämpfer kommen.

    btw: Wenn man weiß, dass man öfters umzieht, wäre eine gute Alternative seine Meldeadresse erst mal bei den Eltern zu lassen

    LG esco

  17. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.851
    Danke
    517

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    ja, das ist taktisch sinnvoll sich bei den Eltern als Meldeadresse anzumelden.

  18. Avatar von kubus
    kubus ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.11.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Nun - das ist bei mir leider schon zu spät und außerdem nicht ganz mit dem MeldeG vereinbar.
    Eine Frage noch: Wie werden sich die Kündigungen der diversen Konten auf die Schufa Einträge auswirken, werden sie sofort gelöscht oder erst nach Ablauf einer gewissen Frist?

  19. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.851
    Danke
    517

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Schufascore verbessert sich alle 3 Monate.
    Deswegen einfach mal immer verfolgen wann das dann gelöscht ist.
    Oder Zugang legen zu Eigenschufa. Dann können Sie jeden Tag in Ihre Schufa reinschauen.

  20. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.851
    Danke
    517

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Hinter becky12345 verbirgt sich - aus meiner persönlichen Sicht - jemand mit Vorkosten.
    Bitte nicht darauf reagieren.

  21. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: SCHUFA Score steigern - meine Erfahrungen

    Zitat Zitat von kubus
    1. Nun - das ist bei mir leider schon zu spät und außerdem nicht ganz mit dem MeldeG vereinbar.
    2. Eine Frage noch: Wie werden sich die Kündigungen der diversen Konten auf die Schufa Einträge auswirken, werden sie sofort gelöscht oder erst nach Ablauf einer gewissen Frist?
    1. Keiner wird dir den Kopf abreisen, so lange eine Ladefähige Adresse hinterlegt ist. Das wäre bei deinen Eltern ja der Fall.

    2. Diese Schufaeinträge verschwinden sofort nach Löschung der Konten. Dennoch wird der Score viel länger brauchen um sich wieder aufzubauen, als er durch die "Bank-Produkte" sich abgebaut hat.

    Zitat Zitat von Bankkaufmann
    Schufascore verbessert sich alle 3 Monate.
    Deswegen einfach mal immer verfolgen wann das dann gelöscht ist.
    Oder Zugang legen zu Eigenschufa. Dann können Sie jeden Tag in Ihre Schufa reinschauen.
    Da ein Girokonto + Kreditkarte (MLP) noch nicht im aktuellen Score bewertet ist, wird er sich wohl eher erst mal verschlechtern.

Ähnliche Themen

  1. Schufa Score

    Von SuppenHuhn im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2020, 05:17
  2. Meine Erfahrungen zu Mintos (P2P)

    Von CVallen im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 22:54
  3. Schufa score

    Von hanes im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2019, 12:14
  4. KFZ Kredit mit erledigter SCHUFA - meine Erfahrungen!

    Von bayern0821 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 09:19