Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

+ Antworten
30Antworten
  1. Avatar von Schufa_fra
    Schufa_fra ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.10.2022
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade etwas schockiert, und wollte mal von euch wissen, ob euch ein solches Szenario bekannt ist und was man ggfls. machen kann.

    Hintergrund: der Leasingvertrag meines Autos lief aus und ich hätte gerne ein neues Auto. Ich brauche es nicht "sofort", daher habe ich etwas abgewartet.

    Ich habe also mal in meine Schufa geschaut (hab vor ewiger Zeit dort mal einen kostenlosen Zugang erhalten).
    Anfang Juli 2022 lag der Basis-Score bei 88,01% - OK, das ist nicht berauschend, könnte natürlich daran liegen, dass ich im Oktober 2021 noch zwei 0%-Finanzierungen über "PayPal" abgeschlossen hatte und einen Handyvertrag bei O2 mit dem Handy was dort "finanziert" wird.

    Ich hab dann direkt die beiden 0%-Finanzierungen wieder abgelöst im Juli und auch die "Finanzierung" des Handys bei O2, ebenfalls lief der Leasingvertrag des Autos im Juli ab und so war ich jetzt voller Erwartungen, dass der Score zum 01.10.2022 wieder zumindest über 90% ist.

    Nur leider ist jetzt genau das Gegenteil eingetreten, der Score ist von den 88,01% auf 75% abgesackt!
    Ich bin nicht umgezogen, das Girokonto hab ich seit 2016, zusammen mit der Kreditkarte, die andere Kreditkarte bei der "Landesbank Berlin" ebenfalls seit längerem (2017) und auch die anderen Kredite sind allesamt vor über einem Jahr abgeschlossen worden.

    Die einzige Sache, die ich im September abgeschlossen habe, war ein Handyvertrag für meinen Sohn. Aber ohne "Handyfinanzierung", ein ganz normaler Handyvertrag (der alte lief ab).

    Wie kann das sein? Ja, ich weiß, die Schufa ist eine "Black Box", sicher sagen können wir das niemand. Aber ich weiß nicht, was ich jetzt weiter machen soll.

    Da wird ja jetzt zum 01.01.2023 der Score auch nicht deutlich besser sein vermute ich?
    Ich hab ja tatsächlich erwartet, dass der Score steigt wenn man Verbindlichkeiten ablöst?

    Danke für eure Anteilnahme!

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.185
    Danke
    106

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Du hast zwei Kreditverträge nicht nach dem was ausgemacht war abgelöst, das ist wieder eine nicht Vertragsgemäße Aktion und dies zwei mal. Somit der nochmalige Abfall beim Score.

    was du machen sollst warten und nichts machen was Schufarelevant ist, das ist immer das kleingedruckte in den Verträgen...

    Der Score steigt, wenn man nichts macht und/oder Verträge wie abgeschlossen einhält. das führt dann zu einer langsamen Erholung des Scores

  3. Avatar von Schufa_fra
    Schufa_fra ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.10.2022
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Naja, aber einen Kredit vorzeitig zurückzahlen ist ja eher positiv, oder nicht? Und natürlich ist das vertragsgemäß, denn die Bedingungen für eine vorzeitige Rückzahlung sind ja sogar im Vertrag eindeutig geregelt. Also was sollte daran bitte nicht vertragsgemäß sein? Das verstehe ich nicht, kannst du das näher erläutern bitte? In nahezu jedem Kreditvertrag sind doch Angaben zur vorzeitigen Rückzahlung enthalten, also wird das vertraglich auch vereinbart? Da verstehe ich nicht, was daran schlecht sein soll, wenn man diese zuvor im Vertrag vereinbarte Rückzahlung vornimmt?

  4. Avatar von Birgit
    Birgit ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.09.2010
    Beiträge
    468
    Danke
    43

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Wenn du monatliche Raten vereinbart hast, dann aber alles auf einmal zahlst, hast du gegen die ursprüngliche Veinbarung verstoßen.
    Aus Schufa-Sicht bist du dadurch unzuverlässig bezüglich Verträge.

    Positiv (aus Schufa-Sicht) ist immer, wenn man sich an die getroffenen Vereinbarungen hält.

  5. Avatar von Schufa_fra
    Schufa_fra ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.10.2022
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Aber die ursprüngliche "Vereinbarung", sprich der Vertrag, sehen doch explizit beide Varianten vor? Das ist wirklich, für mich, nicht verständlich, wie das so negativ gewertet wird.
    Mir hat auch mal ein Bankberater gesagt, für den Schufa-Wert ist es am besten, je weniger Einträge dort drin sind. Da jetzt sogar 4 Einträge als "erledigt" gekennzeichnet sind, ging ich eigentlich davon aus, dass sich der Wert verbessert.

    Ich bedanke mich aber an dieser Stelle erstmal für eure Antworten und Einschätzungen!

  6. Avatar von bruno68
    bruno68 ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.370
    Danke
    45

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Nein Schufa_fa,

    Es gilt immer noch: "Die Verträge sind einzuhalten"; ändern sie die Regeln. Ändert dies das Vertragsrecht, so ändert dies nicht zu positiven, sondern zu negativen Schufa-Abwertung!

    Pacta sunt servanda (lat.; dt. Verträge sind einzuhalten) ist das Prinzip der Vertragstreue im öffentlichen und privaten Recht.

    Es ist zweimal dieses Jahr vor Gericht aufgekommen! In beiden galt dieser Spruch.

    bruno68

  7. Avatar von Schufa_fra
    Schufa_fra ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.10.2022
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Ja, das verstehe ich, aber wie gesagt, im Vertrag steht ja explizit drin, dass ich diesen vorzeitig ablösen kann. Also wurde der Vertrag ja ganz korrekt eingehalten. Wo soll da der Vertrag "gebrochen" worden sein? Das ist mir nicht verständlich. Warum die Schufa das negativ sieht ist mir allerdings auch ein Rätsel, denn im Umkehrschluss bedeutet das ja eigentlich, dass derjenige "liquide" ist und Geld hatte um die Kredite abzulösen. Und zwar ohne dann neue (Kredit-)Einträge zu generieren.

  8. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.185
    Danke
    106

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    es ist nicht der gewünschte Zahlungsverlauf durchgeführt worden. Der ohne Änderung durchgeführt hätte werden müssen. Der Vertrag wurde vorzeitig beendet. Die Schufa kennt die Gründe nicht, sondern nur dass der Vertrag vorzeitig beendet wurde und das ist für die Schufa nun mal schlecht.
    Es ist immer besser erst garkeinen Kredit auf zu nehmen und alles "Bar" sofort und ganz zu bezahlen. Ansonsten fällt das einem auf die Füße wenn man mal wirklich einen Kredit benötigt.

    Um den Schaden nun zu heilen hilft nur nichts mehr zu machen und zu Warten bis der Score wieder im normalen Bereich ist ~>95%. Dann klappt es auch wieder mit Krediten, Kreditkarten, finanzierungen von Häusern etc.

  9. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.911
    Danke
    198

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Zitat Zitat von Schufa_fra
    Ja, das verstehe ich, aber wie gesagt, im Vertrag steht ja explizit drin, dass ich diesen vorzeitig ablösen kann. Also wurde der Vertrag ja ganz korrekt eingehalten. Wo soll da der Vertrag "gebrochen" worden sein? Das ist mir nicht verständlich. Warum die Schufa das negativ sieht ist mir allerdings auch ein Rätsel, denn im Umkehrschluss bedeutet das ja eigentlich, dass derjenige "liquide" ist und Geld hatte um die Kredite abzulösen. Und zwar ohne dann neue (Kredit-)Einträge zu generieren.
    Du musst das anders sehen.
    Die Schufa bewertet die vorzeitige Ablösung des Kredites nicht als schlecht oder gut, sondern sortiert diesen Vorgang nach ihrer Statistik ein.

    Du kennst sicherlich Menschen, die einen Kredit aufnehmen um z.B. ihr Konto auszugleichen, dann wieder ins Minus rutschen, eine neuen Kredit aufnehmen, den alten mit reinnehmen (die berühmte "nur 1 Rate haben" Erklärung) und sich dies 2-3 mal wiederholt bis zur Überschuldung?

    D.h. wenn nun statistisch von 100 Menschen, die einen Kredit vorzeitig ablösen, 22% in den nächsten 1-2 Jahren Zahlungsprobleme bekommen, wirst Du in diese Gruppe einsortiert. Quasi als "Vorsicht, könnte passieren!!"

    Also keine Beurteilung in gut oder böse Deiner Handlung, sondern reine Statistik über das Ausfallrisiko.

  10. Avatar von Schufa_fra
    Schufa_fra ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.10.2022
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Mmmmmh, OK, die Erklärung klingt auf jeden Fall erstmal plausibel und würde das dann auch erklären. Allerdings habe ich ja keinen neuen Kredit aufgenommen zeitgleich, der einen solchen "Verlauf" abbilden könnte. Aber das wird dann am Ende wohl nur die Schufa selber beantworten können, warum mir da jetzt so ein Wert präsentiert wird?

    Aber wäre es dann tatsächlich besser gewesen, wenn man die 0%-Kredite gar nicht abgelöst hätte? Das ist echt interessant.

    Und interessant ist auch, dass dieser "Zeiger" mit der "Tagesaktuellen Bonität" sich nicht verschoben hat. Hatte extra einen Screenshot gemacht. Das ist dann echt gar nicht mehr zu verstehen irgendwie.

  11. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.911
    Danke
    198

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Das weiß ich nicht, ob und wie die neue Kreditaufnahme bewertet wird.
    Aber auch, wenn Du aufgrund von beruflichem Aufstieg innerhalb von 5 Jahren 3x umziehen musst und sich Dein Gehalt in dieser Zeit verdoppelt, würde Dein Schufa-Score sinken..... Weil halt eine %-Zahl X, die so oft umziehen Zahlungsausfälle haben. Reine Statistik und i.d.R. wichtig für das Standardgeschäft für Kleinkredite, wo es sich nicht lohnt, dass ein Mensch sich da noch genauer anschaut.

    Nimm mal einen Kleinkredit über 5.000 EUR.... zu 3% Zins über 4 Jahre, hast Du 150 EUR an Zinsen verdient im ersten Jahr, 100 EUR im 2. 50 EUR im 3.
    Ergibt einen "Gewinn" von 300 EUR... Wenn da noch ein Mensch groß was machen muss....??

  12. Avatar von Schufa_fra
    Schufa_fra ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.10.2022
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Klar, das geht zu 99% automatisiert und ist ja bei der Schufa auch immer ein "Vergleich" mit anderen mit "ähnlichen" Werten etc.
    Da ist vermutlich dann mit menschlicher Logik nicht mehr viel los leider.

    Aber genau das ist auch der Punkt, also ich bin zuletzt vor 3 Jahren umgezogen, beste Wohnlage der Stadt, reines Wohngebiet natürlich.
    Der letzte Kredit (halt mit Ausnahme der o.g. 0%-Dinger), den ich aufgenommen habe, das war vor knapp 1,5 Jahren.
    Kreditkarte und Girokonto bei der selben Bank seit 2016.
    Immer alles pünktlich bezahlt, nie Probleme gehabt. Immer alles zurückgezahlt.
    Da fragt man sich schon, wer jetzt mit solchen "Vergleichswerten" eine so hohe Ausfallwahrscheinlichkeit hat?

    Naja, werde mich dann wohl von einem neuen Auto erstmal verabschieden müssen. Ist zwar ärgerlich und ich bin auch echt sprachlos eigentlich, weil ich angenommen habe alles richtig gemacht zu haben, aber so ist das dann jetzt...

  13. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.185
    Danke
    106

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    warum vom Auto verabschieden du musst ja keinen Kredit aufnehmen um eines zu kaufen.

    Ich habe erst einmal einen Kredit aufgenommen und zwar für das Haus und alles andere aus Rücklagen. Das sollte eigentlich die bessere Herangehensweise sein.

    Es lohnt sich auch mal ein Blick in das lange Thema zum Schufa Score, da posten unter andrem auch ich einmal im Quartal die Werte und was gemacht wurde und welche Auswirkung dies hatte. Meist agiere ich bei 98% wenn ich etwas umzustellen habe. Dann bleibt der Score auch im Notfall so, dass ich noch etwas ungerplantes machen könnte. Die neuen Quartalswerte sollten eigentlich ja schon da sein. Also mal wieder aktualisieren. Für die besten Konditionen bei einer Hausfinanzierung sollte die Schufa sauber sein. So kann man eventuell auch die besseren Konditionen bekommen.

  14. Avatar von Schufa_fra
    Schufa_fra ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.10.2022
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Deswegen schrieb ich ja "neues Auto". Werde dann nach einem Gebrauchtwagen Ausschau halten (müssen).
    Ob sich das in Summe lohnt (Reparaturen etc.) weiß man dann ja erst hinterher, aber ich hab wohl aktuell keine andere Möglichkeit.
    Einen Leasingvertrag möchte ich sowieso nicht nochmal (und würde ich ja vermutlich eh nicht bekommen).

    Mein Wert ist ja oben gerade aktualisiert worden (vom 01.07. zum 04.10. laut Schufa), zu meinem völligen Unverständis aber komplett in die falsche Richtung.
    Mir kann auch niemand erzählen, dass man innerhalb von 3 Monaten, nur weil man 3 Kleinkredite abgelöst hat, plötzlich vollkommen kreditunwürdig sein soll, obwohl man immer alle Kredite beglichen hat. Das wird nur die Schufa verstehen.

    Ein Haus möchte ich aber auch gar nicht kaufen, bin sehr zufrieden mit meiner Mietwohnung.

    Deinen Thread kenne ich und habe da auch schon viel drin gelesen, das ist wirklich sehr interessant. Ich denke ich werde mich damit jetzt auch mal näher befassen müssen. Schade eigentlich auch, dass ich da die ganze Zeit nie reingeschaut habe. Aber hatte auch nie Veranlassung, wenn ich etwas abgeschlossen habe gab es nie Probleme. Warum dann auch rein schauen?

  15. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.185
    Danke
    106

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    nach 3-5 Jahren haben die Autos eh den meisten Wert verloren. Da kann man lange von Reparaturen bezahlen....

    Was würdest du machen wenn man wüsste du hast laut einer in der Branche anerkannten Datenbank 3 Kredite innerhalb eines Quartales nicht Odrnungsgemäß zurück gezahlt.
    Würdest du, jemand Geld leihen der seine Kredite nicht richtig zurück zahlt? Ich denke nicht. Der der die Werte prüft sieht ja nicht warum die Kredite nicht nach dem ursprünglichen Plan zurück gezahlt wurden, sondern nur dass es nicht getan wurde. Als Fazit wird er dann sagen warum sollte ich das Risiko eingehen, wenn dann nur mit entsprechendem Risikozuschlag....

    Das Haus diente als Beispiel, das war zumindest früher der Kredit der für viele einmalig im Leben benötigt wird.... und wenn man dann anstatt 3,5% dann plötzlich 6% aufgerufen werden dann geht bei vielen bei den immer noch hohen Hauspreisen die Luft aus.... Oder das Haus wird deutlich kleiner.....

  16. Avatar von Schufa_fra
    Schufa_fra ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.10.2022
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Naja, ich bin ja kein dummer Computer, ich kann ja unterscheiden, ob derjenige die 3 Kredite einfach abgelöst, also vollständig beglichen, hat, um z.B. die monatliche Belastung zu reduzieren oder weil er das Geld gerade übrig hatte und Zinsen sparen wollte, oder ob derjenige die 3 Kredite gar nicht mehr bezahlen konnte weil er kein Geld mehr hatte. Das ist für mein Empfinden ein extrem großer Unterschied. Wenn der in der Schufa nicht berücksichtigt wird, dann kann man das auch direkt sein lassen, wo ist dann der Sinn? Ja sicher, wer vielleicht häufig neue Kredite aufnimmt und alte ablöst, könnte in Schwierigkeiten sein. Könnte. Muss aber auch gar nicht. Da scheint der Algorythmus aber mal wirklich eklatante Schwächen zu haben, je länger ich darüber nachdenke.

    Schon irgendwie traurig, im Jahre 2022, dass eine so große Firma wie die Schufa nicht in der Lage ist, zwischen einer vorzeitigen Abbezahlung und einer "nicht ordnungsgemäßen Abzahlung / Nichtbezahlung" unterscheiden kann.

    Ja OK, klar, beim Hauskauf und der enormen Laufzeit und großen Summe macht das dann natürlich enorme Unterschiede in der Gesamtsumme aus, ob man 3,5 oder 6% Sollzins hat. Wenn das dann "nur" wegen 3 Kleinkrediten ist, dann wäre das natürlich auch unglaublich ärgerlich und für mich auch nicht mehr nachvollziehbar eigentlich. Zumal, wenn dann wie bei mir, die 3 Kleinkredite einfach bezahlt wurden. Sozusagen eine große Restrate getätigt wurde.

  17. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.185
    Danke
    106

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    es steht aber aus Datenschutzgründen nicht drin warum der Kredit vorzeitig beendet wurde. Das ist es ja. Da kann die Schufa nichts für, die bekommt nur die Info, dass der Kredit vorzeitig beendet wurde und keine Wertung warum. Es ist eher traurig warum man für alles Kredit aufnehmen muss, auch wenn es 0% waren die ja so gesehen nicht Mehrkosten verursacht hätten hätte man sie nach der Regel auslaufen lassen.....
    Wenn die Schufa mehr Daten erhält schreien alle dass sie diese nicht benötigt, dass das aus Datenschutzgründen nicht geht. Jetzt ist man beleidigt, dass man die Daten sicher gemacht hat und jetzt aufgrund der fehlenden Daten mit den anderen die ihre Kredite nicht zahlen über einen Kamm geschoren wird....
    So eine Datenbank lebt vom Input und wird besser je mehr Daten zur Verfügung stehen. und die Bewertungen sind seit Jahrzehnten schon eine passende Hilfe für die Geldverleiher gewesen. Wenn man nicht möchte dass man über die Schufa bewertet wird darf man auch nicht dies unterschreiben.... Das was dabei heraus kommt siehst du ja jetzt. Warum hast du nicht der Schufa Auskunft widersprochen, dann wäre zwar die 0% Finanzierung erst gar nicht zu Stande gekommen. du hättest also keinen Kredit aufnehmen können, den du dann nicht wie im Vertrag angeboten über die Monate konform zurück gezahlt hättest. nun ist es aber zu spät und es bringt dir nur schlichtes Vertrag erfüllen etwas und keine weiteren Kredite, Verträge etc. damit die Schufa wieder auf einen Wert kommt der passabel ist.

    wie gesagt du hättest bei jedem Vertrag der Schufaauskunft widersprechen können..... Du hast aber nicht widersprochen und somit die Kredite erhalten, mit den Konsequenzen die damit einher gehen...

  18. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.147
    Danke
    230

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Die Schufa berechnet mit sehr sehr wenigen Informationen aufgrund von statistischen Einschätzungen ein Ausfallwahrscheinlichkeit.
    Wie sie das macht ist dazu eine Blackbox. All das wird ja auch immer wieder kritisiert.
    Dazu hat sie noch nichtmal alle Informationen. bei mir z.B. hat sie den Immobilienkredit nicht.

    Auf der anderen Seite steht das Thema Datenschutz, so dass sie ggf. gar nicht viel mehr Informationen haben darf.

    Wenn z.B. regelmäßiger Kontostand und Kontobewegung bekannt wäre, könnte sie vielleicht viel bessere Aussagen treffen.
    Ein eingetragener Dispo könnte ganz Aussagen bekommen, wenn die Schufa wüsste, ob er regelmäßig in Anspruch genommen wird oder ob immer 20T€ Guthabenssaldo auf dem Konto ist. Eine Kreditkarte ist bei manchen Konten Standard, um Geld abzuheben, andere benötigen Sie, um monatlich über die Runden zu kommen.
    Ein Kredit von 5000€ hat eine ganz andere Aussagekraft, wenn ich 5000€ pro Monat verdiene, als wenn ich Mindestlohnempfänger bin.
    All das weiß aber die Schufa nicht.


    Als Unternehmen liefert man z.B. der Creditreform freiwillig Daten, um einen besseren Score zu bekommen.(z.B. Bilanzeinreichung)
    Bei der Schufa kann man nur falsche Einträge entfernen lassen.
    Daten zu Vermögen und Einkommen speichert die Schufa nicht.

    Obwohl ich einen Topscore habe, halte ich die Schufa nur für bedingt aussagekräftig.Nur nützt das einem nichts, wenn man darauf angewiesen ist.

    Im Gegenzug sieht man sehr gut in China, was passieren kann, wenn zu viel Informationen zur Person vorliegen.
    Da bekommt man Negativpunkte bei Verkehrsverstößen oder wenn man sich kritisch gegenüber der Regierung äußert.
    Hat man zu viele Negativpunkte, bekommt man auch keinen Kredit.

  19. Avatar von Schufa_fra
    Schufa_fra ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.10.2022
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Ich habe jetzt noch mal reingeschaut, also es steht dort "Forderung ausgeglichen". Ich bin jetzt kein Bankenexperte, aber für mich als Laie klingt das nicht wie "Forderung wurde nicht beglichen" oder "Problem mit der Forderung" oder dergleichen. Also sollte das ja eigentlich dann etwas positives sein. Meiner Meinung nach.
    Der selbe "Text" steht auch bei einem alten Kredit, den ich damals bis "zu Ende" abbezahlt hatte. Also wo da jetzt eine Unterscheidung sein soll, kann ich aus den Daten leider nicht erkennen. Entweder werden mir diese Informationen dann nicht angezeigt, oder es ist irgendwo wieder was "versteckt".

    Und ob und wo jemand einen Kredit aufnimmt sollte wohl hier eher weniger der Punkt der Diskussion sein, denn darum geht es ja eigentlich gar nicht.

    Ich sehe es da wie tneub, also in der Form wie es ist, hat das irgendwie wenig Aussagekraft. Da fragt man sich dann wirklich, wozu das dienen soll?
    Der einzelnen Bank nützt es ja auch wenig, wenn dann der 1% nicht mehr bezahlen kann und das Geld weg ist.

    Naja, wieder was gelernt auf jeden Fall. Danke für eure zahlreichen Beiträge, das war sehr aufschlussreich.

    EDIT:
    Ich habe nun mal weiter geschaut und eine ältere "Rückantwort" der Schufa "herausgekramt":

    "Die SCHUFA Holding AG stellt ihren Vertragspartnern auf Nachfrage Informationen über
    natürliche Personen als Rahmen („Kulisse“) für Kreditentscheidungen zur Verfügung.
    Informationen über erledigte Kredite wirken sich in der Regel überaus positiv aus. Eine
    vorzeitige oder ordnungsgemäße Erledigung von Krediten weist Sie als zuverlässigen
    Kreditnehmer aus. Die Speicherung von erledigten Positivinformationen erfolgt somit auch im
    Interesse der Verbraucher, da so schnelle und unbürokratische Kreditentscheidungen
    ermöglicht werden.

    Sofern Sie davon ausgehen, dass sich die zu Ihrer Person gegebene Auskunft durch die
    Löschung der erledigten Kredite in jedem Fall verbessern würde, weisen wir darauf hin, dass
    dem potentiellen Auskunftsempfänger jedoch genau diese positiven Informationen fehlen
    würden, was letztlich sowohl Ihnen als auch dem Auskunftsempfänger schaden kann. Sollten
    Sie trotz der oben beschriebenen Vorteile eine Löschung wünschen, bitten wir Sie um eine
    schriftliche Bestätigung."

    So, jetzt die Frage: soll ich die "erledigten" Einträge löschen lassen?
    Euren Aussagen zufolge: JA
    Schufa-Aussage: NEIN

    Man wird nicht mehr schlauer...

  20. Avatar von bruno68
    bruno68 ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.370
    Danke
    45

    Standard AW: Wie kann sowas sein? Schufa Basis-Score abgesackt? Trotz Ablösungen?

    Hallo Schufa_fra,

    leider unterscheiden Sie nicht richtig.

    Sie schreiben hier Sie haben für ihr Kind ein Handyvertrag abgeschlossen! Das ist schon ein Kreditvertrag!

    Ein Kreditvertrag besteht aus einer Forderung innerhalb eines Zeitraumes! Da die Handyverträge die höchsten Ausfallquoten haben, natürlicherweise mit den höchsten Bonitätsverlust.

    Bei 24 Raten dürfte die Bonität in etwa 2,4 % abnehmen, pro Vertrag! Bezahlen Sie rechtzeitig den Diskont zurück, steigt die Bonität um 0,1 % wieder an.

    Aber was ist, wenn man nach 12 Monaten vollständig zurückzahlt? Ja, dann fehlen die 1,2 % von der Bonität. diese fehlende Bonität wird durch Ablauf einer Zeit nachgeholt.

    Und dies gilt bei jeden Einkauf von Leistungen, wo die vollständige Bezahlung in der Zukunft liegt!

    Merken sie sich: "Das bei jeder Verpflichtung, deren vollständige finanzielle Erfüllung in der Zukunft liegt, immer ein Kredit ist!" Immer wenn einer in Vorleistung geht und nachträglich bezahlt wird, ist rechtlich ein Kredit, eine einklagbare Forderung.

    Nur sparen, das ist eine andere finanzielle Form.

    bruno68

Ähnliche Themen

  1. Girokonto (trotz schlechten Score)

    Von Torbon im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2017, 11:55
  2. Baufi mit 93% schufa basis score möglich?!

    Von Lesarion im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2016, 09:25
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 21:10
  4. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 06:49
  5. Negative Schufa Auskunft? Wie kann das sein?

    Von Nuernberger90 im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 13:59